Zutaten Liefern selbst Kochen

Inhaltsstoffe Liefert selbstständiges Kochen

Sogenannte " Kochboxen " geben eine Antwort auf diese Frage. Alles, was du tun musst, ist, dich selbst zu kochen. Unsere wechselnden, aktuellen Rezepte für die einfache Selbstkochung. Passen Sie das Rezept bis zum Liefertermin an oder unterbrechen Sie einfach die Lieferung. Komfortabler kochenLassen Sie die Rezeptzutaten liefern, anstatt sie selbst zu kaufen.

Kochen Sie bequemer: Rezepturbestandteile liefern und nicht selbst einkaufen.

Damit ist die Kampagne "Jetzt ist es Gemüse" mit Tim Mälzer beendet. Der Beutel mit den Rezepturen ist nicht mehr erhältlich. Aber Sie können sich auch viele andere Zutaten nach Hause liefern mitnehmen. Für seine Kundschaft planen die in Hamburg ansässigen Firmen die Speisen, kaufen die Zutaten in Ihrer Nähe ein und schicken sie zusammen mit einer Gebrauchsanweisung an Sie.

KommEssen möchte die Familie wieder an einen Tisch zurückbringen und die Speisen so vielfältig wie möglich gestalten. Die Küche wird mit Saisongemüse aus der Gegend und Bio-Produkten zubereitet. Es gibt sogar Rezeptideen für die restlichen Zutaten. Ein Vorschlag zu den Kampagnen in dieser Anzeige (von links nach rechts und von oben nach unten): Wenn Sie als Europäer Beschwerden über eine der Anzeigen haben, finden Sie unter folgendem Link detaillierte Informationen über den Inserenten.

Haben Sie den Kochkasten nach Haus geliefert bekommen - kann das etwas bewirken?

Aber dann war ich gleich von der Sache begeistert: Eine Garbox, die Rezept-Ideen inklusive Gebrauchsanweisung und allen nötigen Zutaten beinhaltet und die mir auf direktem Wege nach Haus gebracht wird. Dann kam der Voucher gerade noch rechtzeitig und ich entschied mich, die Kochschachtel ausprobieren. Die Kundin oder der Kundin ordert ein Abonnement für eine Garbox, die ihr regelmässig (oder zu einem bestimmten Zeitpunkt) umgehend zugestellt wird und in der Regel zu jedem Zeitpunkt widerrufbar ist.

Dieser Kochkasten wird dann komfortabel und zum gewünschten Termin nach Haus gebracht. "Ich wählte die kleinstmögliche angebotenen Rezeptionsbox - 3 Gerichte für 2 Menschen pro Tag - um den Dienst zum ersten Mal zu testen und wählte die Veggiebox.

Sie können sich die Box entweder Wednesday oder Friday morning zustellen und erhalten. Wenn Sie zum Zeitpunkt der Zustellung nicht zu Haus sind, können Sie eine Entsorgungsgenehmigung ausstellen und einen Standort festlegen, an dem die Box verbleiben soll. Alles wird in einer Verpackung ausgeliefert, die nach den Mahlzeiten in umweltfreundlichen Papiersäcken abgefüllt ist. Ich war ein wenig besorgt über die Beibehaltung der Kältekette, da ich erst am Tag der Auslieferung am späten Abend nach Haus kam.

Das hat mich sehr angetan, und selbst wenn Sie das Kühlkissen und die Bettdecke zurücksenden könnten, werde ich es wahrscheinlich selbst aufbewahren und es im Hochsommer für Grillen und Picknicks verwenden. Sie werden auf einer Pappkarte im A4-Format mit Schritt-für-Schritt-Anleitung und vielen Bildern aufbereitet. Bei meinem Angebot waren enthalten:

Es handelt sich um möglichst unverarbeitete und manchmal auch biologische Zutaten (z.B. die gehackten und gehackten getrockneten Paprikaschoten, die Bohnen oder den Mozzarella). Dennoch kann es sein, dass Sie neue Zutaten kennenlernen möchten, wie z.B. den großen Portobello-Pilz, den meine Zimmergenossin mit Liebe als "Atompilz" bezeichnete. Der Kochkasten hat mich sehr gut überrumpelt.

Der Versand verlief reibungslos, die Zutaten waren sauber und von guter QualitÃ?t und die Rezepturen waren alle schmackhaft. Das Ausprobieren macht Spass und obwohl ich nicht nach Rezepten und Mengen kochen mag, hat es mich dazu veranlasst, wieder kochen zu wollen.

Werde ich den Kochkasten weiter verwenden? Die kleinsten Kochboxen kosten 41,99 für 3 Geschirr und 2 Pers., 7 pro Geschirr, ohne Gutschein. Ich bezahle wahrscheinlich nicht viel mehr, wenn ich ein billiges Mittagessen irgendwohin einnehme, aber erspare mir die Mühe, es selbst zu kochen. Es beinhaltet die Anlieferung und viele Zutaten (z.B. Kokosnussmilch, Portobello-Pilze oder Ziegenkäse), die ich auch im Einzelhandel nicht sehr billig bekäme.

Die Bio-Produkte, von denen einige Teil des Pakets waren, haben auch ihren eigenen Markt. Der andere Punkt, der für mich selbst gegen die Kochbüchse sprechen kann, ist, dass ich mich gern selbst zu etwas einlassen möchte, oft mit Zutaten, die nicht die große Menge verwenden (z.B. Reis oder Sprossen), denen die Kochbüchse natürlich nicht immer entsprechen kann.

Auch wenn es möglich ist, den Garraum ab und zu zu zu unterbrechen, ist dies mit der überschaubaren Lieferzeit nicht ausreichen. Außerdem ist der Kochkasten auf jeden Fall zu gut, um das Essen am Ende stehen zu lassen! Würde eine solche Kochdose etwas für dich sein?

Mehr zum Thema