Wien Pizza

Wiener Pizza

Alle unsere Pizzen werden mit Mozzarella-Käse und frischen Zutaten mit Rucola, Pilzen und Tomatensauce zubereitet. Es gibt in Wien viele verschiedene italienische Pizzerias, Guten Abend, Bud Spencer! Eine kleine Ortschaft Italiens im Herzen von Wien . "Bei Pizza fresh & lecker können Sie Pizza bestellen. Die Regina Margherita im ersten Wiener Gemeindebezirk verkauft eine Cannabispizza.

Das sind die 5 besten Pizzarestaurants.

Bei dem Lust-Tipp geht es diese Woch nicht um einen speziellen Anlaß, sondern um die fünf besten Pizzarestaurants - denn es ist immer Zeit für eine gute Pizza. Aber wo man die besten Pizzas in Wien finden kann, ist hier. Im Gegensatz zu Wien, wo das Business boomt und die große russische Visitenkarte hervorragend ankommt. In Wien gibt es keine Probleme.

Dazu zählt natürlich auch die Pizza und unter der kleinen, aber feinen Selektion gibt es auch einige ungewöhnliche Variationen wie die Carbonara Pizza mit Kartoffeln und Pancetta. In Eatalico gibt es auch sehr gute Pizzas, aber die Wahl ist hier viel groß. Hier müssen Sie sich zwischen 23 Pizzas und weiteren 30 Ingredienzien aussuchen, mit denen Sie Ihre Wahl ganz persönlich treffen können.

Das Menü ist mit Klassikern wie Margherita, Diavolo oder Kalzone sowie Ihrer eigenen Pizza Eatalico oder zwei verschiedenen Pizzas (weiße Pizzen) dekoriert, d.h. Pizzas mit saurer Sahne anstelle von Sahnesauce. Außerdem hat jede Pizza einen garantiert großen Pizzadurchmesser von 40 Zentimetern! Sie können aus acht Klassikern wie der Salami Napoli oder dem Prosciutto San Daniele sowie saisonalen Kollektionen wählen.

Bei uns können Sie auf jeden Fall einmalige Pizzas mitnehmen. La Mia ist durch und durch ein richtiger italienischer Mensch und eine gute Wahl an Pizzas sollte nicht fehlen. Eine gute Wahl an Pizzas sollte nicht verpassen. Das Standardmenü umfasst 16 Normalpizzen mit dem bekannten Angebot, sechs Pizzas und zwei Pizzaspezialitäten.

Aber das war noch nicht alles, denn dazu kommt die Pizza Dello Chef, eine überraschende Pizza, die sich jede Woche verändert und beim Ober erfragt werden kann und die auch einmal pro Woche wechselnde Mittagstischkarte beinhaltet auch zwei Pizzas. Auch die Trattoria Pulcinella verfügt über eine schöne Pizzaauswahl von 15 Stk. Bei uns finden alle ihre passende Pizza und dazu noch zu einem günstigen Kosten.

Supermario Mario Margherita

Verschiedene angesagte Pizza-Bäcker beschrieben sich als die Besten, folgten mit großem religiösen Einsatz einer Belehrung des puren Neubürgertums und verzauberten die Andersdenkenden. Kein Zweifel: Nach jahrzehntelanger, schmuddeliger Nischenarbeit ist die Pizza wieder in die gastronomische Sichtweise von urbanen Trendsettern wie Pizza Mari', Capatosta, Disco volante, Riva, Posto 22, und wie sie alle genannt werden.

Dennoch glaubten Serge Bensa, ein Kochender aus Bosnien-Herzegowina, der bereits in großen Lokalen wie Schiki arbeitete, und David Gevorkian, dessen Burgerrestaurant Chiq Chaq schon vor geraumer Zeit durchgefallen war, dass trotz des Rummels noch etwas Pizza-ähnliches fehlte. Aber Serge Bensa näherte sich der Pizza sehr konkret: "Ein Pizzabäcker will gute Pizza machen, ein Chefkoch will gut zubereiten, auch wenn er eine Pizza macht".

Der Blattspinat zum Beispiel, Bensa sautiert getrennt in der Bratpfanne, der Parmesan kommt erst danach auf die warme Pizza, "nicht alles wird im Backofen zerstört", sagt Gevorkian. Sie haben sich nicht einmal in den pizza-religiösen Streit "Neapel oder Rom" verwickelt, sagt Bensa, "wir machen Wien-Pizza". Wenn man sich kaum hätte ausmalen können, dass in Wien eine Pizza fehlt.

Mehr zum Thema