Real Lieferservice Berlin

Echter Lieferservice Berlin

und in Berlin und der Region Stuttgart. Derzeit ist Amazon Fresh in Hamburg und Berlin aktiv. Die Supermarktgruppe gründet einen eigenen Lieferservice mit Berlin, Hannover, Dortmund, Nürnberg und Köln. Das ist Amazon, der nur in Berlin und Hamburg mit Amazon Fresh aktiv ist.

Auslosung der Lieferfenster: Wie gut sind die Online-Supermärkte der Big Player gegen den Markterfolg von Picnic und Amazon Fresh ausgestattet?

Dummerweise haben nur viele Auslieferungsspuren von klassischen Supermärkten in Deutschland mit genau diesem Zeitpunkt enorme Ausfälle. Aber Tatsache ist, dass Edeka mit diesen Schwierigkeiten nicht allein ist. Ich habe für diesen Artikel die Verfugbarkeit der in Berlin liegenden Lieferzeiten von Brigmeister, Rewes Lieferservice und Real. de an verschiedenen Werktagen seit Monatsbeginn mit seinem im letzten Jahr neu eingeführten "Lebensmittelgeschäft" abgeglichen.

Die ersten beiden Lieferanten haben eine eigene Zustellflotte und kooperieren mit unabhängigen Logistik-Dienstleistern (z.B. Liefery); Real wird in einer von DHL belieferten Niederlassung in Berlin eingekauft. Bei Erteilung der Testbestellung am Mittwochmorgen um 9.30 Uhr kann der Rewe-Lieferservice den Kauf erst am Sonnabendmorgen ab 7 Uhr morgens abgeben.

Es gibt keine freien Anlieferungstermine für Donnerstags und Freitags. Bringemeister versprechen, am kommenden Wochenende um 8:00 Uhr vorbeizukommen. Für die Verbraucher heißt das auch, bis 22.00 Uhr zu Hause bis zum späten Nachmittag zu bleiben, damit der (höchstwahrscheinlich beschäftigte) Mann aus dem Supermarkt an der Tür läutet. Die " Frühste Lieferzeit: Do. 18:00 - 20:00 Uhr " wird von Real versprochen - aber nur vor der Warenkorbabfüllung.

Aber auch dafür ist etwas Zeit erforderlich: Zur Testauftragszeit um 17.00 Uhr kann Rewe die Speisen erst nach 45 Std. ausliefern ( "Mittwoch ab 14.00 Uhr"); dieses Mal dauert Brigmeister länger: 52 Std. (Mittwoch ab 21.00 Uhr). Der reibungslose Ablauf wird von Real wieder versprochen: bereits am Donnerstag zwischen 18 und 20 Uhr!

In der Tat ist die frühestmögliche Lieferoption, die bei der Auftragserteilung angezeigt wird, Freitag nach 18.00 Uhr und 97 Std. nach Versand der Auftragsbestätigung. Ein kurzer Exkurs: "Donnerstag ist ein frischer Tag", wie Brigittech in seinem wöchentlichen Kundenbrief mitteilt. Außerdem bezahlt er 5 EUR Lieferkosten, wenn er seinen Samstag Mittag zu Hause wartet. In diesem Sinne ist es die Firma, die es für eine gute Sache hielt, den Launch ihres Mitbewerbers Amazon Fresh vor einem Jahr in der ganzen City mit der Androhung des Slogans "We'll get it all in Berlin" zu bewerben.

Neu Montags Versuch, aber dieses Mal gleich morgens um 9.30 Uhr - und dort sieht man, dass der frühzeitige Online-Besteller den Auslieferungsfahrer startet: Rewe offeriert am nächsten Tag ab 16.00 Uhr in Zeitfenstern ( "14.30 Uhr - 22.00 Uhr"), Brigitte ch bereits ab 14.00 Uhr.... und die Frechheit " ab 22.00 Uhr! Auch Real präsentiert sich dienstags, allerdings erst nach 18 Uhr.

Als erster Anlieferungstermin ist derzeit Dienstag ab 14 Uhr verfügbar. Im Gegensatz dazu ist Fresh natürlich eine gute Nachschlagewerk für etablierte Lebensmittelhändler: Wenn Sie es heute Montag Morgen um 9.30 Uhr bestellen, kann Fresh am gleichen Tag um 18.00 Uhr oder am folgenden Morgen um 8.00 Uhr bestellt werden.

Die Unternehmen Edeka, Rewe und Real haben eigene Lieferservices für Frischwaren in ausgesuchten Stadtgebieten. Doch auch ohne einen Überblick über die Verfügbarkeit von Waren zu geben, kann man feststellen, dass aus heutiger Sicht keiner dieser Dienstleister auch nur im Entferntesten bereit ist, seinen Online-Kunden das zu bieten, was herausfordernde Unternehmen wie Amazon Fresh oder Picknick versprechen: ein Komfort, der nicht mit der Lieferung von Schwerstkäufen an die Haustüre aufhört.

Dazu gehört auch das Versprechen, die Auswahl des Lieferfensters nicht zum Zufallsspiel werden zu laßen. Amazon Fresh-Kunden werden auch für ihre Annehmlichkeiten bezahlen müssen; und diejenigen, die sich in Zukunft für Picknick als Lebensmittellieferant ihrer Wahl entscheiden, werden sich mit festen Lieferfenstern abfinden müssen. Beide sind aber besser, als sich an der Zeitfenster-Lotterie zu beteiligen, mit der Edeka, Rewe und Real zeigen, dass sie die Versorgungslogistik ihrer Online-Supermärkte nicht unter Kontrolle haben.

Dann aber - wie bei Bringermeister - kann man das lange im Vorfeld ausgewählte zeitliche Fenster nicht übersehen, ohne den Verbraucher kurz per SMS zu informieren. Aber vor allem kann man nicht behaupten, dass eine rechtzeitige Lieferung möglich ist, wenn kostenlose Lieferzeitfenster erst Tage später bei Auftragserteilung verfügbar sind, wie es bei Real Systems der Fall zu sein scheint. Bei der Bestellung ist es wichtig, dass die Lieferzeit eingehalten wird.

Wenn das aber der so ist ( "oder wenn man es durch Weglassen der Gurken und des Weins verändern könnte"), verständigen sich die Fachleute von Real nicht mit ihren Online-Kunden. Wer dennoch so dumm ist, sich an der Lieferung des gesamten Wocheneinkaufs knapp eine Wochen nach der Lieferung (!) zu beteiligen, wird bei Real. de wieder geahndet - denn dann fehlt auf einmal frisches Obst und Gemüse, frisches Obst und Gemüse, frisches Obst und Gemüse, Spinat, Passata, Marihuana, Zwiebeln, Fruchtsaft und Bier: "derzeit nicht erhältlich" (Bedeutung: "aktuell", Begnadigung für die Klugscheißer).

"Wer 2018 einen Online-Supermarkt so unbedacht führt und wieder kostspielige Irrtümer macht, dass andere schon lange ausgerottet sind, wird selbst im verschlafenen dt. Onlinemarkt so gut wie verloren sein. Daß das herausfordernde Picknick in Deutschland nicht gerade bescheiden beginnt, mag daher nur auf den ersten Blick auffallen.

Nach dem derzeitigen Sachstand sollten sie jedoch nicht unnötigerweise im Weg stehen. Beilage, 25. März: Wie die "Lebensmittel Zeitung" berichtet, arbeitet Picknick mit der Regionalgesellschaft Edeka Rhein-Ruhr zusammen, die von den Holländern als Grosshändler verwendet wird und auch an der German Picknic Group (Paywall) teilnimmt.

Mehr zum Thema