Pizza Neuenegg

Neuenegger Pizza

Ein Pizza-Kurier und eine Gesellschaft zum Mitnehmen. Hauptbahnhof Neuenegg Bistro Bar & Pizzeria (Restaurant). Maria Najar / Tel. Türkisch in Restaurants mit Kurier in Neuenegg online bestellen! Unternehmensprofil mit Firmensitz des Neuenegger Pizza-Kuriers aus Neuenegg (Bern) .

Neues aus Oberaargau

Gerade an diesen Tagen im Sommer setzen sich die Besucher des Pizzeria Café Dorfplatzes gern auf die Außenplätze der Kooperative. Der Gastgeber und Eigentümer der Anlage, Herr Kirmizikaya, wird das Lokal am kommenden Wochenende für vierwöchige Aufenthalte schließen. Die Gastronomie, Geschäfte und Appartements der Immobilie Dorfplatz sind Eigentum der Einzeletagen. Die Nutzung der Restaurantterrasse unterliegt einer Regelung, die von der Eigentümerversammlung jedes Jahr erneuert werden muss:

Der Vermieter ist auf 32 Plätze beschränkt, und abends muss er die Terasse von Montags bis Donnerstags um 21.00 Uhr, Freitags und Samstags um 21.30 Uhr schließen. Noch zu schnell entdeckt er Kirmizikaya. Der Vermieter lehnte auch das Vorhaben ab, die Terasse zu überdachen. "Damit würden die Gebäudeeigentümer besonders gut geschützt", sagt Kirmizikaya.

Um den Host aufbauen zu können, müssen alle Besitzer die Baupläne unterstützen. Auch die Bauordnung müsste geändert werden, da das Areal mit einem Gemeinschaftspavillon nicht mehr als Marktplatz angesehen wird. "â??An heiÃ?en Tagen wie dieser wollen die GÃ?ste drauÃ?en sitzenâ??, sagt Aydin Kirmizikaya. Müsste er um 21.00 Uhr oder 21.30 Uhr schließen, könnte er genauso gut das ganze Lokal schließen.

"â??Wir wollen etwas tun, damit der Dorfkern wohnt und ein idealer Marktplatz entstehtâ??, sagt die Gastwirtin. Man drohte ihnen gar damit, seine Erlaubnis, auf der Terasse zu hosten, zu widerrufen. Nun schließt er einmal für vier wochenlang. Kirmizikaya will damit auf die anzupassenden Vorschriften drücken. Von seinen Gästen erhofft er sich Unterstützung.

"Es gibt keine andere Wahl", sagt Kirmizikaya. Das Unternehmen erklärt in einer Erklärung: "Aydin Kirmizikaya und seine Ehefrau kannten die 32 Außenplätze, als sie die Bodeneinheit kauften. "Und zu den Schwierigkeiten auf dem Dorfplatz: "In den letzten Woche wurden die Anzahl der genehmigten Plätze und die Betriebszeiten mehrfach umgangen.

"Deshalb wurde Kirmizikaya mehrmals in schriftlicher Form an die Zustimmung der Besitzer erinnert. "Wenn das Bauvorhaben einer Deckenkonstruktion vorgelegt würde, könnte die Kommune mithelfen, so Wanner.

Mehr zum Thema