Pizza Kaiseraugst

Kaiseraugst Pizza

In Kaiseraugst kann man Pizza bei vielen Zustelldiensten wie Vogel Gryff, Pizzeria Da Lele, Restaurant Pizzeria Bahnhof oder Gourmet Taxi bestellen. Gegenüber dem Bahnhof und der Bushaltestelle Kaiseraugst ist das Hotel Restaurant Pizzeria Bahnhöfli ein freundliches und familiengeführtes Hotel. Geeignete Restaurants in Baden-Württemberg / Kaiseraugst finden Sie hier. Im Indoor-Agility Kaiseraugst fühlt sich Agility Stübli hungrig. Wir haben alle Informationen über den Gasthof Adler aus der Kategorie Restaurant in Kaiseraugst für Sie zusammengestellt.

Hotelgaststätte Bahnhöfli Kaiseraugst | Hotelgaststätte

Kaiseraugst liegt im äußersten nordwestlichen Teil des Kanton Aargau und zählt dank seiner Nähe zum Stadtzentrum zur ausgedehnten Ballungsregion der Hansestadt Basel. Der alte Oberort (heute auf dem Gemeindegebiet von Augst) ist unter dem Titel "Augusta Raurica" als ýlteste bekannt gewordene rýmische Ansiedlung in der Schweiz bekannt. Um das Jahr 100 n. Chr. wurde auf dem Gelände der Kommune Kaiseraugst die untere Ortschaft mit Binnenhafen und Handelsanlagen unmittelbar am Rhein errichtet.

Kaiseraugst verfügt über eine hervorragende Verkehrsanbindung über Autobahn und Schiene und verfügt über die unmittelbare NÃ??he zu Basel sowie Ã?ber eine ausgezeichnete Anbindung an ZÃ?rich und Deutschland. Durch die vielen lokalen Firmen - vor allem in den Bereichen Wirtschaft und Dienstleistungen - entsteht eine Vielzahl von Jobs und leistet damit einen wesentlichen Anteil an der weiteren Entwicklung der Verkehrsinfrastruktur und der Community.

Gastgewerbe BAHNHÖFLI - Kaiseraugst (Kanton Aargau) CH

Gegenüber dem Bahnhof und der Haltestelle Kaiseraugst ist das Hotelgasthaus Pizzeria Bahnhöfli ein freundliches und familiengeführtes Gasthaus, nur wenige Zugminuten von den Stadtzentren Basel und Rhônefelden entfern. Genießen Sie in unserem heimeligen, rauchfreien Lokal mit 24 Sitzplätzen, im Sommer unter schattenspendenden Tannen im Park mit 70 Sitzplätzen, hausgemachten Pizzas und Pasta, Fleisch- und Fischgerichten sowie zwei saisonalen 2-Gang-Mittagsmenüs pro Tag ab CHF 15.90. Ein reichhaltiges und reichhaltiges Mittagsmenü, ergänzt durch die vielfältigsten hausgeräucherten Spezialitäten und die dazugehörenden Weine vervollständigt das bunte gastronomische Verwöhnungsangebot.

Sämtliche Pizza- und Nudelgerichte können über die Allee mitgeführt werden. Die zentrale Lage unseres Hauses mit genügend Stellplätzen vor der Haustüre schafft die besten Bedingungen für Ihre Veranstaltung, da das Mahnhöfli über Räume für 20 bis 80 Gäste verfügen. Die Gastfamilie Bozkurt mit dem Bahnhöfli-Team ist sehr um Ihr Wohlergehen besorgt und dankt Ihnen für Ihren Aufenthalt.

Die Jugendherberge bietet 21 Pizzas, 14 Nudelgerichte, alles auch über die Allee.

Tessiner Lager der 6. Stufe ab Kaiseraugst - Lesebeitrag - Artikel

Montagmorgens trafen sich alle Schulkinder der 6. Stufe aus Kaiseraugst auf dem Bahnhofsgelände. Sie waren mit großen Reisekoffern, Rücksäcken und Isomatten aufgeladen. Mit der Zählung der Lehrerinnen Rebecka Tiefenauer und Alain Sigg konnte bald das große Erlebnis begonnen werden. Zunächst mussten sich die Kleinen von ihren Kindern trennen.

Für die Erziehungsberechtigten ist es ein bedeutender Fortschritt, loszulassen, den Kleinen zu trauen und sie auf ihrem Weg zu bestärken. Über einen langen Zeitabschnitt beschäftigten sich die Studenten mit dem Themenbereich der Zeltplätze, es wurden Haushaltspläne aufgestellt, Listen aufgestellt, Arbeitskreise gebildet und zwei Zirkusaufführungen zur Unterstützung abgehalten.

Die Schülerinnen und Schüler wurden von ihren Lehrern beauftragt, ein gemeinsames Terminkalender zu führen, hier ein paar Ausschnitte. Dann haben wir ein Bad im Stausee genommen. Dienstags: Nach einer ersten langen Freiluftnacht und einem Fruehstueck machen wir uns auf den Weg zu einer Tour. Wir sind mit der Seilbahn auf den Berg Lema gefahren.

Schließlich eine kleine Pause im Stausee und ein Spieß mit Hähnchen und Marshmallow aus dem Kamin. Nach einem Einkaufsbummel in Ponte Teesa gab es eine große Kühlung im Stausee und einen erholsamen Schönheitstag mit Topfen und Brillen. Donnerstags: Am Morgen nahmen wir den Autobus nach Novaggio, von dort aus gingen wir zum Bach.

Nachmittags mussten wir die Festzelte abräumen, denn für die Dunkelheit war heftiger Niederschlag angekündigt. Abends gingen wir Pizza trinken, es war einfach fantastisch. Wir nahmen das Postauto zum Hauptbahnhof und von dort in südlicher und südlicher Richtung nach Kaiseraugst. Im Kaiseraugst begrüßten uns unsere Vorfahren.

Auch interessant

Mehr zum Thema