Pizza Gallus

Gallus-Pizza

Bestellen Sie jetzt leckere & frische Pizza in Ihrem Domino's Frankfurt Gallus. Gallus Pizza Frankfurt am Main online. " Pizza Parma war großartig, obwohl sie reich an Mozzarella war. Die PIZZERIA GALLUS, sinfonija dobrih okusou auf pre?udovitih pogledou na Blejsko podobo raja.

Auf eine Pizza und ein Jumbo-Hähnchen-Sandwich warten wir seit zwei Stunden.

Pizza im Gallus - Holzofenpizza Engel, Frankfurt am Main Reiseberichte

Dabei ist zu beachten, dass der "Engel" mehr auf die Anlieferung und Abholung von Lebensmitteln orientiert ist, wie es in Frankfurt (leider) gängig ist. Entsprechend kam ich mit etwas zurückhaltenden Vorstellungen in das Restaurant. We have Bruscetta Lachs, Pizza Seafood, Bandnudeln Seafood und Tortellini Carbonara. Sie hatte einen so schmalen Bauch, dass sie überhaupt keine Festigkeit hatte, sie wurde auch durchgestrichen, die Fischgerichte auf der Pizza beinhalteten keine Krabben, nur Tintenfisch und Surimi (ein Industrieprodukt, das als Ersatz für Hummer verwendet wurde).

Nudeln waren zu sanft gegart, zu trocknend und enthielten kaum Tomatensauce, die Carbonara war nicht zu bemerken, dass Parmesan oder Pecorino oder gar Eiern vorkam. Die Pizza und die Pasta werde ich bewerten. Pizza: Im Holzherd überbacken, schönes, knuspriges, räucheriges Duftaroma, schmeckt aber ziemlich langweilig und ziemlich mager. Pasta: Ich schätze Rigatoni Bolognese sehr gut serviert, guter Geschmack, aber die Menge war viel zu gering für mich.

FÃ?r den raschen Durst zwischendurch und fÃ?r die Situation (Gallus) ganz in Ordnung. Sie schmeckte sehr gut und zu einem angemessenen Pauschalpreis.

Pizza im Gallus - Pizzeria Prego, Frankfurt am Main Reiseberichte

Die Rezeption war sehr gemütlich, das Umfeld ist zeitgemäß, die Tabellen sind mit Tischtüchern bedeckt, am Ende des Zimmers befindet sich ein Kamin. Der Service war sehr zuvorkommend, die Bruschetta, die wir hatten, war ein Kuchenteig, geschmückt mit frischer Tomate, der sehr schmackhaft war. Außerdem hatten wir eine Pizza Steinpilze sowie Spaghetti Amatriciana und den dazugehörigen Qianti von der Speisekarte.

Die Speisen waren auf dem Level einer Italiener Gaststätte schmackhaft, die Pizza war sehr gut gekocht und stimmig garniert, mir gefiel, dass nicht so viel Kaese darauf war, aber das ist eine Frage des Geschmacks. Auch die Nudeln waren sehr gut zu verzehren, der Rebensaft war gut. Alles in allem hatten wir eine kleine Portion Vorgericht, zwei Pizzas und eine Nudel, dazu zwei Glas Bier für 25 EUR.

Diejenigen, die die feinste Küche erwarten, werden nicht zufrieden sein, die gern rasch und unproblematisch speisen, aber nicht zubereiten wollen, werden hier sicherlich etwas vorfinden.

Mehr zum Thema