Pizza Bestellen Online Bezahlen

Bestellen Sie Pizza Online Bezahlen

Bezahlen Sie online per Kreditkarte (American Express/ Mastercard/ VISA) Pizza, Pasta & Co. können Sie bequem online bestellen und nach Hause liefern! ("Online-Zahlung" oder "Nachnahme") und senden Sie die Bestellung. Zahlen Sie online auf Anfrage (PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung) Sicheres und bequemes Bezahlen online Einige unserer Filialen bieten bereits Online-Zahlungen an. Auf Pizza.

de können Sie sich diese Reise ersparen und bequem zu Hause bleiben, da das Lieferportal anbietet, die Bestellung online zu bezahlen. Tatsache ist immer, dass man in der Regel länger auf eine Bestellung warten muss.

Zahlungskonditionen und Rückgabegarantie bei Pizza.co.uk

Das Verfahren ist bekannt: bestellen (inzwischen auch von unterwegs per App), abwarten, empfangen. Früher wurde die Zahlung bei Auftragserteilung vor der Haustüre unmittelbar an den Messenger geleistet. Wenn du also hungrig warst, aber nicht kochst oder isst, musstest du im Zweifelsfall sofort zum Automaten gehen. Auf Pizza.de können Sie sich diese Reise ersparen und bequem zu Haus wohnen, da das Zustellportal anbietet, die Ware online zu bezahlen.

Wenn Sie diesen Dienst wahrnehmen möchten, können Sie aus mehreren Zahlungsmöglichkeiten aussuchen. Wenn Sie zu Haus gerade genug Geld haben, um dem Fahrer ein wenig zu kippen, bietet Pizza. de vier unterschiedliche Wege, um Ihre Bestellungen online zu bezahlen. Sie benötigen eine Karte, ein Bankkonto beim PayPal-Zahlungsdienst oder einfach Ihr eigenes Bankkonto (via Giropay).

Wenn Sie mit Kreditkarten bezahlen möchten, sollten Sie eine VISA- oder Masterkarte haben. Entsprechende Informationen werden bei der Auftragserteilung mitgeteilt, die Abbuchung der Rechnung wird zu einem späteren Zeitpunkt, laut Pizza. de, etwa ein bis zwei Tage nach Auftragserteilung erfolgen. Wenn Sie keine eigene oder eine eigene E-Mail-Adresse haben oder diese nicht für Ihre Bestellungen verwenden möchten, können Sie über die Website von ClickandBuy einrichten.

Sie werden hier zum Login von ThinkPad umgeleitet, um wie üblich Ihre personenbezogenen Angaben aus anderen Online-Shops einzutragen. Zahlungen per Kredikarte oder per Bankeinzug sind bei Pizza.de natürlich durch die gängigen Sicherheitsmaßnahmen gesichert. Für alle, die weder eine Karte noch ein PayPal-Konto haben, ist die Zahlung per Giropay möglich.

Dies geschieht über das Online-Banking-System der Hausbank, in der das Kontokorrent geführt wird; die notwendigen Informationen werden zwischen dem Kunden und der Hausbank übermittelt und nicht an den Lieferdienst weitergeleitet. Ob Ihre Hausbank diese Zahlungsmethode anbietet, erfahren Sie über einen Verweis auf der Pizza.de-Website.

Sämtliche von Pizza.de angebotene Zahlungsmethoden sind kostenfrei, über den Bestellwert hinaus gibt es keine weiteren Kosten. Für weitere Auskünfte zum Thema Online-Zahlung steht Ihnen das Pizza.de -Teams zur Verfügung. In den Zahlungsinformationen, auf der Webseite unter ? Help and Information, dann Online Payment, dann ?, werden die Kontaktinformationen angezeigt.

Pizza.de will seinen Kundinnen und -kunden nicht nur in Bezug auf den Zahlungskomfort etwas Gutes tun, auch der andere muss Recht haben. Das Wichtigste hier ist natürlich die Zustellung, denn was Sie gezahlt haben, wollen Sie natürlich haben. Das Delivery-Portal gewährt eine Rückzahlungsgarantie als Käufer-Schutz, so dass die Käufer hier kein eigenes Wagnis eingehen.

Derjenige, der über Pizza. de Essen kauft, aber nicht beliefert wird, kriegt den gesamten Kaufbetrag zurück. Um Enttäuschungen zu vermeiden, trifft Pizza.de die notwendigen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Ware bedenkenlos und verlässlich an den entsprechenden Zustelldienst ausgeliefert wird. Die Pizza.de-Website bietet die entsprechenden Funktionalitäten.

Mehr zum Thema