Online Supermarkt Vergleich

Vergleich von Online-Supermärkten

Sie haben sich gefragt: Kann der Netzgang der Gang zum Supermarkt? Sie möchten die Online-Supermärkte in Deutschland vergleichen? Doch der Online-Supermarkt wird in diesem Vergleich selten durchsucht. Den Online-Supermarktvergleich finden Sie hier.

Ausgewählter Markt

Vergleich.org hat die relevanten Online-Supermärkte mit einem Muster-Warenkorb geprüft. Auf der unabhängigen Online-Vergleichsplattform Vergleich.org wurden alle relevanten Kennzahlen untersucht und die Auswertung der Online-Supermärkte ausfÃ??hrlich dargestellt. Auf der Grundlage von Testkäufen mit einem Muster-Warenkorb wurden das Angebot von fünf Mitbewerbern, die Lieferbarkeit von Tiefkühl- und Frischprodukten, die Preisgestaltung und der Lieferservice untersucht. BIO- und Premiumprodukte zu Supermarktpreisen. Über DHL Kurier erreichen sie alle Menschen in ganz Deutschland in ihrem eigenen Food-Netzwerk.

Wir betrachten unser Online-Magazin als eine wesentliche Erweiterung zum Verständnis und zur Entdeckung von Lebensmitteln. Außerdem haben wir viele lokale Erzeugnisse sowie Bio- und Fairtrade-Produkte im Angebot."

Amazonen sind keine Online-Supermärkte, sondern eine Warenhalle.

Die Internet-Community war anfangs Juni 2010 von einer Nachricht begeistert: Der Online-Händler Amazon gab bekannt, dass er nun bis zu 30000 Beiträge in dem neuen Online-Supermarkt anbieten wird. Aber hör auf: Die Supersportmärkte müssen nicht beben und die Liebhaber von Online-Supermärkten sollten einen Schritt vorankommen. Mit zahlreichen Medienberichten und Selbstversuchen wurden die Online-Shopper rasch auf den Punkt gebracht: Wer bei Amazon.de Lebensmittel einkauft, kauft sie tatsächlich bei vielen angegliederten Einzelhändlern.

Bei den meisten Artikeln funktioniert Amazon nur als Marktplatz für viele kleine Geschäfte. Zum Beispiel bei Amazon so: So ist es:: Die Masse vom Trader A, die Masse vom Trader B, drei getrocknete Tomatensorten vom Trader C ergeben zusammen einen Wert von 3,21 EUR. Die Versandkosten betragen rund 14,95 EUR. Es wird mit einem Supermarkt gefahren, der alles doch wesentlich kostengünstiger beliefern kann.

Auch deshalb ist Amazon in unserem derzeitigen Testfall von fünf Online-Supermärkten nicht enthalten: Denn die Waren kommen nicht unmittelbar von Amazon. In unserem Online-Supermarkttest sind fünf Prüfungskandidaten enthalten: Nahrungsmittel. de (24. 000 Artikel), Froodies. de (5. 000 Artikel), die in der Zwischenzeit bedauerlicherweise abgekündigt wurden, Food-Shop24. de (7. 000 Artikel), die jetzt zu Lebensmitteln. de, Sixtkiste. de (6. 000 Artikel) und Ideka24. de (2. 500 Artikel) gehören.

Natürlich gibt es mittlerweile viel mehr Online-Supermärkte, aber sie beliefern nur noch ein einziges gebiet. Sämtliche Prüfungskandidaten in unserem Prüfungstest werden landesweit geliefert. Bestandteil des Versuchs war auch die Bestimmung und der Vergleich von Preisen. Auf den ersten Blick sieht man, dass man - anders als bei anderen Waren - im Internet mehr zahlen muss als bei einem örtlichen Einzelhändler.

Das Unternehmen musste auf die meisten Produkte zugeschnitten werden und wurde daher nicht in die Schlussrechnung aufgenommen. Nur zwei der Lieferanten beliefern ab einem gewissen Bestellwert kostenlos: Nahrungsmittel. de ab 40,- EUR und Adeka24 ab 75,- EUR. Die besten Ladeneinrichtungen gehören der Firma Ideka24, knapp vor Froodies und Food-Shop24. Die drei Geschäfte laufen gut, was man vom Essen nicht sagen kann, z.B. de:

In den anderen Geschäften fehlte die komplette Komfortausstattung der anderen: sftkiste: de. de: Dem Online-Supermarkt in Berlin fehlte es an vielen Funktionalitäten, die für einen Online-Händler tatsächlich obligatorisch sind: Leider erwiesen sich die Weintrauben aus der Saftbox als die kostspieligsten bei der Einlieferung. Insofern hat jeder der Online-Supermärkte seine eigene Vorliebe.

Am beängstigendsten war wieder die Saftbox: Mit Froodies waren Fleische und Kühllakku schon ziemlich warme. Nahrungsmittel. de benutzt eine frische Box mit eingebetteten Beuteln mit trockenem Eis zum Kühlen. Herkömmlich, aber am besten gekühlt, kam das Essen aus dem Food-Shop24 des Testsiegers: eine getrennte, kleine isolierte Box mit mehreren Gefrierpackungen, die ebenfalls gefroren wurden, in denen Tierfleisch, Tiermilch und Jogurt bei Kühlraumtemperatur gelagert wurden.

Das Trostpflaster am Ende: Alle langlebigen Food- und Non-Food-Produkte waren zu hundert Prozent in Ordnung. Dennoch: "Den" perfektionierten Online-Supermarkt gibt es nicht. Daher konnte die Bewertung "gut" in dieser Prüfung nur einmal erteilt werden: Der Food-Shop24 (Note 2,3) verfügt über das jeweils günstigste Angebot und auch die bestmögliche Lieferung der Ware. Weit dahinter liegen die "zufriedenstellenden" Online-Supermärkte Froodies. de (Note 2,7), Nahrungsmittel. de (Note 2,8) und Édeka24. de (Note 2,9).

An letzter Stelle landet mit einer "ausreichenden" Saftbox. de (Punktzahl 3,8).

Mehr zum Thema