Online Supermarkt Rewe

Internet-Supermarkt Rewe

Mit dem REWE Lieferservice ist Ihr Online-Supermarkt für die Verpflegung am Arbeitsplatz entstanden. Kann der Supermarkt mit den Platzköpfen mithalten? Aber welcher Online-Supermarkt ist der beste? Möchten Sie alles über den REWE-Supermarkt-Lieferservice erfahren? In der Praxis ist ein Online-Supermarkt natürlich die eine oder andere Art.

Die REWE eröffnet einen Online-Supermarkt mit Zustellservice.

REWE ist die erste große Supermarktkette in Deutschland, die sich in die Online-Welt vorarbeitet. In 12 bundesdeutschen Metropolen kann nun das komplette Programm online geordert werden. Der Gedanke, Speisen online zu ordern und zu versenden, ist nicht neu: Der Online-Gigant Amazon.de hat seit einiger Zeit einen Versandservice für Speisen im Angebot.

Doch auch kleine Online-Shops wie Allyouneed versuchen, den Online-Einkauf von Lebensmitteln anziehen. Als erster stationärer Einzelhändler kann die REWE ihren Kundinnen und Verbrauchern jedoch ab sofort das komplette Angebot über ihren Online-Shop anbieten. In 12 bundesdeutschen Metropolen können die Abnehmer von 15 Niederlassungen versorgt werden. Je nach Standort ist das komplette Angebot ab einem Gesamtwert von 40 ? erhältlich.

Mit ihr bestellen Sie online Waren, die dann von einem REWE-Mitarbeiter vor Ort zusammengetragen werden und die Sie nur noch selbst in Empfang nehmen müssen. Weil Tiefkühlwaren auch über den Online-Bestellservice geordert werden können, wird die Waren in einem Kühltransporter mitgenommen. Damit kommen die georderten Drinks kühl zu Haus an und sind unmittelbar "einsatzbereit".

Unter shop.rewe.de finden Sie den REWE Online-Supermarkt.

Online-Supermarkt: Amazonenfrische vs. Rewe

Amazonen Lebensmittelversand Fresh startete in Berlin und Potsdam, bald beginnt es auch deutschlandweit. ¿Ist der Service besser als Testpreisträger Rewe? Amazon Fresh und Rewe Online beliefern die Online-Supermärkte mit frischen Lebensmitteln direkt vor der Haustüre. Dazu wurde ein junger Student aus Berlin eingestellt und bestellte elf gleiche Waren in jedem der beiden Online-Supermärkte.

Für den erfahrenen Online-Shopper war der Praxisteil des Kaufs kein Hindernis, denn die Food Order läuft für beide Bewerber wie jeder Online-Shop: Der Versand von Rewe erfolgte mit dem hausinternen Spediteur, der von Amazon mit DHL - sowohl reibungslos als auch termingerecht. Allerdings können bei Amazon während des Bestellvorgangs nur lange Lieferzeitfenster ausgewählt werden, so dass der Kunde bis zu zwei Std. auf den Messenger warte.

Doch: Der Auftraggeber kann bei Amazon einen gesicherten Speicherort vorgeben. Mit Rewe kannst du das nicht machen. Amazon: Den größten Preisunterschied zwischen Fresh und Rewe gibt es - aber zuerst ist es schwer zu ergründen. Auf den ersten Blick sieht Amazon noch billiger aus als Rewe Online, wenn auch nur leicht.

Vor allem die "unsichtbaren" Ausgaben machen Amazon teuer: Fresh steht nur Prime Mitgliedern zur Verfügung (69 EUR pro Jahr), und nach einem freien Testmonat berechnet Amazon eine weitere Gebühr: Fresh kostete dann 9,99 EUR pro Monat zusätzlich. Darüber hinaus benötigt der Schifffahrtsriese 5,99 EUR für den Transportbedarf bei Käufen mit einem Warenwert von weniger als 40 EUR.

So hat Amazon bereits Basiskosten von 188,88 EUR pro Jahr! Vor allem aber: Die meisten von ihnen kommen immer wieder vor - ob der Konsument etwas einkauft oder nicht. Allerdings: Die Versandkosten können auch zu Rewe addiert werden, z.B. wenn Sie ein bestimmtes Versandzeitfenster wählen. Vor allem in Berlin und Umgebung gibt es an jeder Ecke Geschäfte - Einkaufen ist immer billiger.

Das Einkaufen im örtlichen Supermarkt auf dem Weg nach Hause ist viel einfacher, als Online-Einkaufskörbe zu befüllen und auf den Spediteur zu warteten. Fresh und Rewe sind daher besonders geeignet für Menschen mit großen Einkaufsbedürfnissen und dem notwendigen kleinen Wechselgeld - jedenfalls in Großstädten. Beide Bewerber machen das Einkaufen leicht und komfortabel, aber Amazon ist relativ kostspielig.

Beide Dienstleistungen sind in gut erreichbaren Großstädten für die meisten Menschen überflüssig, da an jeder Straßenecke ein Supermarkt zu finden ist.

Mehr zum Thema