Menü Service

Servicemenü Service

Wassereinzugsgebiet Dreisamtal und Hochschwarzwald Menüservice. Der Menüservice, auch Essen auf Rädern genannt, ist für jedermann nutzbar und bietet auch zahlreiche Arten von Speisen. In Harrislee - einer der größten Cook & Chill-Küchen Deutschlands - betreibt die Menü-Service Nord GmbH eine moderne Zentralküche. Speisekarte: Wenige Dinge machen Sie so zufrieden wie ein gutes Essen. " Menüservice", "Speisenlieferdienst" oder einfach "Catering", auch um den Zusammenhang mit "Altenkost" zu vermeiden.

Dienstleistung

Eine gute Mahlzeit soll Spaß machen! Aber was ist, wenn du nicht mehr selbst zubereiten kannst oder willst? Was ist, wenn du nicht draußen speisen willst? Das " AWO-Menü " ist dann die passende Antwort für Sie. Das von Ihnen gewünschte Menü wird Ihnen jeden Tag von Montags bis Freitags in die warme Stube gebracht.

Möchten Sie auch am Wochende warme Speisen haben? Wir können dann auch Tiefkühlkost anliefern. Weitere Auskünfte: In unserem AWOKADO-Flyer findest du alle Infos auf einen Klick. In unserem AWO-Menü-Flyer findest du alle wesentlichen Infos für dich.

Bestellen und Abrechnen von Lunchpausen

Die Menühelferinnen und -helfer in den Praxen des Hohentaunuskreises empfangen die Speisenanfragen, zeichnen sie mit PenPads auf und senden sie auf elektronischem Wege an unsere Kantinenküche. Weitere Auftraggeber wie die Behindertenwerkstätten in Oberursel und die Grund- und Sonderschulen im Hohentaunuskreis sowie Tagesstätten ordern die Mahlzeiten für eine Kalenderwoche im Vorhinein per Telefax oder E-Mail, nachdem sie vorher ein Menü erhalten haben.

In den Sekundarschulen verwenden wir ein unentgeltliches Zahlungssystem. In Sekundarschulen können beispielsweise Lebensmittel mit dem Chips unbar erworben werden. Für die Bezahlung wird der Jeton auf das am Automaten angebrachte Elektrolesegerät gelegt, der jeweilige Betrag belastet und das Lebensmittel verteilt. Einzelheiten dazu findest du auf der Website "Häufig gestellte Fragen".

Zur Bezahlung von Lunch oder Imbissen und Getränken mit dem Jeton muss dafür ein Betrag eingezahlt worden sein. Wahlweise kann der Jeton auch am automatischen Aufwertungsgerät vor Ort im Schulgebäude mit Geld wiederaufgeladen werden. Der zur Verfügung stehende Betrag wird nicht auf dem Baustein hinterlegt, sondern im Online-Backoffice des POS-Systemanbieters Tessero GmbH.

Bei Verlust des Chops ist es daher möglich, die Buchung auf einen Austauschchip zu ändern. Weitere Infos dazu findest du auch auf unserer Website "Häufig gestellte Fragen". Online-Reservierungen sind an keiner Sekundarschule mehr möglich und nicht mehr notwendig. Hinweis: Das Aufladen der Jetons per Online-Überweisung ist hier derzeit noch nicht möglich!

Sie haben keine Zuordnung zu Ihrem Jeton! Das Aufladen von Jetons per Online-Überweisung ist derzeit nur für Jetons von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern an Gymnasien möglich. Sämtliche Details und detaillierte Erklärungen zum Billing-System sind auf der Registerkarte Frequently Asked Questions zu sehen. Wenn Sie weitere Informationen zum Rechnungssystem an den einzelnen Standorten oder zu Problemen mit den Jetons haben, wenden Sie sich bitte an uns oder senden Sie eine E-Mail an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland.

Mehr zum Thema