Lieferando Online Bezahlen

Online-Zahlungsabwicklung mit Lieferando

Wie gehe ich vor, wenn die Online-Zahlung bei Lieferando.de fehlgeschlagen ist? Kunden von Lieferando.de können ihre Bestellungen ab sofort auch online mit Bitcoins bezahlen. Liefando bietet Bitcoin & Bitcoin Barzahlungen christ Coupon Kreditprüfung bei Endlich!

Inwiefern ist die Online-Zahlung auf Lieferservice.at sicher?

Mit über 11.000 Gaststätten können die Verbraucher ihre Bestellungen nun auch online mit Hilfe von Hitcoin bezahlen.

In weiteren Ländern wie den Niederlanden, Österreich oder Polen wurde die Digitalwährung Pincoin bereits von www.takeaway.com mit Begeisterung angenommen. Dieser Auftrag kostet ca. 10.000 Stück und hatte einen Wert von 20 EUR. Das wäre bei heutigem Kurs ein kostspieliger Spass von rund 22,5 Mio. zu haben.

Zum Glück gibt es unter Lieferando.de die Möglichkeit, dass es die Reisepizza viel billiger gibt. FÃ?r eine Pasta zum Gesamtpreis von 7 EUR zahlt der Verbraucher rund 0,003bitcoins. Derzeit beträgt der Kurs pro Bitscoin rund 2.300 EUR. Zusätzlich zur herkömmlichen Bargeldzahlung können Sie bei Lieferando.de jetzt auch online mit Bargeld, Sofortüberweisung, Personalausweis, Bankeinzug, PayPal, Giropauschale oder Kreditkarten bezahlen.

Immer mehr Kundinnen und -kundinnen wollen nicht mehr auf eine Vielzahl von Online-Zahlungsmethoden aus dem Internet ausweichen. Bis 2016 hatten rund 51 Prozentpunkte der Kundinnen und Servicekunden bereits online gezahlt. "Lieferando.de hat bereits die grösste Speisekarte. Zusätzlich zu neuen Neuerungen wie der vor kurzem eingeführten Bestellmöglichkeit über die Amazon Echo-Geräte für die sprachgesteuerte Bestellabwicklung sind wir daran interessiert, unseren Kundinnen und Kunden weitere Zahlungsmöglichkeiten zu bieten, um den Bestellvorgang noch unkomplizierter und komfortabler zu gestalten", sagt Lieferando.de-Stammgründer und Geschäftsführer Jörg Gerbig.

Lieferantenando stellt Bitcoin als Zahlungsmethode vor

Bezahlen Sie mit Bitscoin? Dies ist nun in 11.000 Gaststätten online über Lieferando.de möglich. Die ständig steigende Bekanntheit von bitcoins Namen spiegelt sich auch in dem Lieferando! wider. Die Gruppe setzt mit der Zahlungseinführung durch die Firma Bittcoin die weltweite Weiterentwicklung fort. Mehr als 11.000 Gaststätten sind derzeit an diesem Standort und bearbeiten über eine halben Millionen AuftrÃ??ge pro Jahr.

Damit kann die Lieferando-Plattform nun in mehreren Landessprachen wie z. B. in deutscher, englischer, niederländischer, polnischer und französischer Sprache genutzt werden. Die Verwendung von Asphaltmischungen macht den Bestellvorgang einfach und schnell! Rund 50 Prozentpunkte der Kundschaft haben, wie das Unternehmen Lieferando selbst mitteilt, ihre Rechnungen online beglichen. Jetzt sollte die Bearbeitung der Order noch leichter und rascher sein.

Mithilfe von verschiedenen WalletApps wie z. B. Cosinbase ist eine rasche Zahlung mit Scan eines QR-Codes möglich. Die Zahlung mit BITECOIN entlastet den Verbraucher von dem mühsamen Vorgang, sich online in ein Benutzerkonto einzuwählen oder eine Karte zu benutzen. Zahlreiche andere große Konzerne wie Expedia, Microsoft und Dampfer haben vor einiger Zeit die Online-Zahlung in Landeswährung eingeführt.

Auch wenn viele Gaststätten und Kneipen inzwischen Bittcoin anbieten, ist es der großen Mehrheit der Menschen noch nicht bekannt. Sie sind neugierig geworden und möchten Ihren Lieferauftrag in der Folgezeit bei der Firma BITECOIN bezahlen? Registrieren Sie dann jetzt Ihr Online-Wallet.

Mehr zum Thema