Lebensmittel auf Lastschrift

Essen im Lastschriftverfahren

Der regelmäßige Wohnsitzwechsel kann sich negativ auf die persönliche Kreditwürdigkeit auswirken. Die elektronische Lastschrift (ELV), Zahlung per EC-Karte und Unterschrift, ist vorerst noch möglich. Für eine Lastschrift benötigen wir Ihre IBAN (internationale Kontonummer) und den BIC (Bankleitzahl) Ihrer Bank. Verein des Lebensmitteleinzelhandels HAMBURG e. V.

...

Mit uns kommt Amerika nach Deutschland!

Bereits mit der Auflistung des betreffenden Produktes auf unserer Website geben wir Ihnen ein bindendes Vertragsangebot zu den in der Objektbeschreibung genannten Konditionen ab. Wenn Sie an das jeweilige Kurznummern-System weitergeleitet werden, treffen Sie die richtige Wahl oder geben Sie dort Ihre Eingaben ein. Sie haben vor dem Abschicken der Kaufentscheidung die Gelegenheit, alle Ihre Eingaben noch einmal zu prüfen, zu korrigieren (auch über die Rückgabefunktion des Internetbrowsers) oder den Einkauf zu stornieren.

Indem Sie die Order über den Button "Bestellung zum Selbstkostenpreis" abschicken, geben Sie die rechtsverbindliche Bestätigung der Angebotsannahme ab, mit der der Kontrakt zustande kommt. Sie erhalten von uns ein bindendes Vertragsangebot in schriftlicher Form (z.B. per E-Mail), das Sie innerhalb von 5 Tagen akzeptieren können. Die Bestellabwicklung und die Übersendung aller im Rahmen des Vertragsabschlusses notwendigen Daten werden teilweise per E-Mail aufbereitet.

Daher müssen Sie sicherstellen, dass die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse korrekt ist, dass der Erhalt von E-Mails fachlich gewährleistet ist und vor allem, dass SPAM-Filter dies nicht verhindern. Die Waren bleiben bis zur völligen Bezahlung des Verkaufspreises unser Eigentum. Soweit Sie ein Kaufmann sind, gelten ergänzend: a) Wir behalten uns das Eigentumsrecht an der Waren bis zur völligen Bezahlung aller Ansprüche aus der bestehenden Geschäftsverbindung vor.

Die Sicherungsübereignung oder -überlassung ist vor Eigentumsübergang an der Eigentumsvorbehaltsware unzulässig. b) Sie dürfen die Waren im Rahmen des ordnungsgemäßen Geschäftsverkehrs weiterveräußern. Im Falle einer Reklamation sind Sie als Konsument aufgefordert, den Artikel unverzüglich nach der Ablieferung auf Unversehrtheit, offene Fehler und Beschädigungen zu prüfen und uns und den Transporteur unverzüglich über Reklamationen zu informieren.

Die Mehrkosten, die sich aus dem Transport der Waren an einen anderen als den Leistungsort ergeben, müssen wir im Nachhinein nicht übernehmen, sofern die Beförderung nicht dem Verwendungszweck der Güter mitteilt. c ) Die Garantiezeit ist ein Jahr ab Lieferung der Waren. Ausgenommen sind: - für uns zuzurechnende schuldhafte Verletzungen von Leben, Körper oder Seele und für sonstige von uns zu vertretende vorsätzliche oder grob fahrlässige Schädigungen; - soweit wir den Fehler arglistig verschwiegen haben oder eine Beschaffenheitsgarantie für die Sache abgegeben haben; - für Gegenstände, die entsprechend ihrer üblichen Verwendung für ein Gebäude benutzt wurden und dessen Mangelhaftigkeit begründet haben; - für gesetzliche Rückgriffsansprüche, die Sie gegen uns im Hinblick auf Mängelrechte haben.

Bei der Veräußerung von Waren, die den Bestimmungen des Jugendschutzes unterliegen, gehen wir nur mit Käufern in Vertragsverhältnisse ein, die das vom Gesetzgeber vorgegebene Altersgrenze erreichen. Vorhandene Altersbegrenzungen sind in der entsprechenden Artikelbezeichnung angegeben. Mit der Absendung Ihrer Anfrage bestätigen Sie, dass Sie das vom Gesetzgeber vorgegebene Höchstalter überschritten haben und dass Ihre Daten zu Ihrem Namen und Ihrer Anschrift korrekt sind.

Du bist dazu angehalten, dafür zu sorgen, dass nur du selbst oder die von dir zur Annahme der Sendung bevollmächtigten Personen, die das vom Gesetzgeber vorgegebene Mindestalter erreichen, die Waren erhalten. Soweit wir nach dem Gesetz zur Durchführung einer Altersüberprüfung angehalten sind, werden wir den mit der Auslieferung betrauten Spediteur anweisen, die Sendung nur an diejenigen auszuhändigen, die das vom Gesetzgeber vorgegebene Altersgrenze überschritten haben und im Zweifel den Ausweis derjenigen, die die Waren erhalten, zur Altersüberprüfung vorlegen zu lassen. Der Spediteur ist berechtigt, die Waren zu überprüfen.

Soweit wir in der entsprechenden Produktbeschreibung nachweisen, dass Sie für den Erwerb der Produkte mindestens achtzehn Jahre alt sein müssen, gilt die oben genannte Ziffer 1-3 mit der Einschränkung, dass Sie anstelle des gesetzlichen Alters volljährig sein müssen. Bevor die Bestellungen über das Online-Shopping-Cart-System versendet werden, können die Auftragsdaten gedruckt oder über die Druckerfunktion des Webbrowsers in elektronischer Form gespeichert werden.

Die Auftragsdaten, die gesetzlichen Angaben zu Fernverkaufsverträgen und die Allgemeinen Verkaufsbedingungen werden Ihnen nach Eingang der Auftragserteilung bei uns erneut per E-Mail zugesandt. Wesentliche Eigenschaften der Waren und/oder Dienstleistungen sind dem entsprechenden Leistungsangebot zu entnehmen. 5.1 Die in den einzelnen Offerten genannten Preisangaben sowie die Lieferkosten verstehen sich als Gesamtsummen.

Diese können über einen entsprechenden Button auf unserer Website oder im entsprechenden Offerte abgerufen werden, werden im Zuge des Bestellvorgangs separat angezeigt und sind von Ihnen zusätzlich zu Lasten des Kunden, es sei denn, es wurde eine portofreie Zustellung versprochen. 5.3. Bei Lieferungen in Staaten außerhalb der EU können weitere nicht von uns zu verantwortende Aufwendungen wie Zoll, Steuer oder Geldtransfergebühren (Banküberweisung oder Wechselkursspesen) entstehen, die von Ihnen zu übernehmen sind.

Die für die Überweisung anfallenden Gebühren gehen auch dann von Ihnen zu Lasten, wenn die Sendung in einen EU-Mitgliedstaat geliefert, aber außerhalb der EU bezahlt wurde. 5.4 Die Ihnen zur Auswahl stehenden Zahlungsmöglichkeiten werden durch einen Button auf unserer Website oder im entsprechenden Paket angezeigt.

6.1 Die Lieferfristen, der Abgabetermin sowie eventuell vorhandene Liefereinschränkungen sind unter einem entsprechenden Button auf unserer Website oder im entsprechenden Offerte zu ersichtlich. Wenn Sie ein Konsument sind, ist es rechtlich vorgeschrieben, dass die Verantwortung für den Verlust und die zufällige Beschädigung der veräußerten Waren während des Transports erst mit der Lieferung der Waren auf Sie übergegangen ist, und zwar ungeachtet dessen, ob die Lieferung versicherungsfähig oder nicht.

Wenn Sie ein Unternehmen sind, erfolgen Versand und Versand auf eigene Verantwortung.

Mehr zum Thema