Kieferhelden

Pinienhelden

Hohe Marktstellung gegenüber Lieferdiensten Die Online-Bestellung Delivery Hero Ã?bernimmt den Wettbewerber Pizza.de. Dies hat das Konzern am kommenden Wochenende in Berlin bekannt gegeben. Lieferheld, zu dem auch Lieferheld.

de zählt, sprach von einem "wichtigen Step für die dt. Start-up-Szene". Nach Angaben des Portals Deutsche-startups.de könnte der Verkaufspreis 290 Mio. EUR betragen. Das Wall Street Journal schreibt, dass es wesentlich über den 50 Mio. EUR liegt, die das holländische Traditionsunternehmen Takeaway.com für den Bestellservice Lieferando gezahlt haben soll.

Das wäre nur dann der so, wenn beide Gesellschaften zusammen 500 Mio. EUR Weltumsatz erwirtschaften und wenn eines der beiden Gesellschaften einen Inlandsumsatz von mind. 25 Mio. EUR und das andere von mind. 5 Mio. EUR erzielt. Laut Delivery Hero arbeitet sie mit 75.000 Gaststätten in 23 verschiedenen Staaten mit. "â??Mit Pizza.de und Warenheld haben wir jetzt zwei leistungsstarke Brands in unserem Heimmarkt, was unsere Marktposition in einem wettbewerbsintensiven MÃ??rkte erheblich verbessertâ??, sagte Niklas Östberg, GrÃ?nder und Leiter von Delivery Hero, in der Presseinformation.

Der Wettbewerber Takeaway.com will trotz des überwältigenden Wettbewerbs auf dem dt. Marktsegment bestehen bleiben. "â??Es wird schwerer sein, die Nr. 1 zu werden, aber wir werden es trotzdem versuchenâ??, sagte Jitse Groen, CEO von Takeaway.com, dem Wall Street Journal.

Dojo-Unternehmen für Werbung " SUPPLY HELD

Und wenn wir nicht über den heissen Kuchen sprechen, machen wir Geld mit Sauce und tüfteln an Gangsterpackungen in der örtlichen Yuppieküche. Aber als unser lieber Held lässig per Push-Message hereinkam, haben wir sogar nur 5 Stars gesehen und von der Kochlöffelposition bis in das Hollywood-Aktionsseminar gewechselt. Damit wir den Wunsch nach einem Lebensstil rund um die Uhr erfüllen können, drehten wir uns dreimal in die Wanne und backten eine so köstliche Aktion, dass sie auch für die Frau gut schmeckt:

Dabei haben wir nicht nur den schoensten Snauzer seit Tom Sellecker etabliert, sondern der hungrigen Bevoelkerung scharfe Milcherzeugnisse mit geeignetem Honey serviert, einen Hund auf Gosling-Ebene angeschaut und "Pasta" zum subtilen Witz gesagt. Die Folge: Mehrere TV-Spots und OOH-Motive, deren Scherze noch schmeichelhafter waren als bei deiner letzten Mami di Mare.

Mehr zum Thema