Kauf auf Rechnung

Rechnungskauf

Nachfolgend finden Sie einige häufige Fragen zum Kauf auf Rechnung. Die Bezahlung auf Rechnung ist eine Zahlungsmöglichkeit, die vor allem von vielen Online-Shops angeboten wird. Unter dem Begriff "Kauf auf Rechnung" versteht man die Rechnungsstellung eines Unternehmens als Zahlungsmöglichkeit zur Begleichung offener Forderungen. Wenn Sie mit dem Kauf auf Rechnung in einem Online-Shop bezahlen wollen, wird zunächst Ihre Bonität geprüft. Kaufen Sie einfach und bequem per Banküberweisung.

Rechnungskauf

Nachfolgend einige häufig gestellte Frage zum Kauf auf Rechnung. ¿Wie läuft der Kauf auf Rechnung ab? Nach Erhalt des Artikels folgen Sie den Anweisungen in der E-Mail, die wir Ihnen geschickt haben. Wenn Sie den Gegenstand erworben haben, haben wir den Einzelhändler umgehend entlohnt. Haben Sie den Verkäufer gezahlt, wurde er doppelt gezahlt und die Bezahlung an uns ist noch offen.

Fragen Sie den Einzelhändler nach einer Rückerstattung, damit Sie den Geldbetrag dann an uns weiterleiten können. Es wird empfohlen, den Lieferanten zu konsultieren, um den Status der Lieferung zu eruieren. Bei Lieferverzögerungen bitte den Fachhändler um Mitteilung an uns. Den Widerruf muss uns der Auftragnehmer schriftlich mitteilen, damit wir keine Zahlungsaufforderungen mehr versenden.

Bitten Sie den Anbieter, uns die Kündigung zu unterbreiten. Sobald Sie die Bezahlung getätigt und den Gegenstand zurückgegeben haben, werden Sie vom Händler eine Rückerstattung verlangen. Falls Sie die Überweisung noch nicht geleistet haben, muss der Auftragnehmer den Eingang der Rückgabe an uns bescheinigen, damit wir diesen Kauf rückgängig machen und die Zahlungserinnerung stoppen können.

Für meine Bestellung habe ich keine Rechnung auf Rechnung beigefügt. Möglicherweise ist der Lieferzettel des Anbieters die Rechnung oder der Anbieter hat Ihnen die Rechnung per E-Mail geschickt. Wenden Sie sich für weitere Auskünfte bitte an den Vertrieb. Sollten wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten können oder Sie mit uns über den Kauf auf Rechnung reden wollen, sind wir Montag - Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr unter 0800 723 4730 (kostenlos aus allen dt.) erreichbar.

Auf welche Weise erfolgt der Kauf auf Rechnung?

Die Bezahlung auf Rechnung ist eine Zahlungsmethode, die vor allem von vielen Online-Shops mitfinanziert wird. Dies bringt auch einige Vorzüge mit sich, da der Verbraucher z.B. nach Eingang der Waren einige Zeit für die Zahlung des fälligen Betrages erhält. Der Kauf auf Rechnung ist im Netz eine der schwerwiegendsten Zahlungsmöglichkeiten, denn der Kaufer muss erst dann zahlen, wenn die Waren bei ihm zu Hause sind.

Tatsächlich heißt das, dass Missbrauch zu fast 100-prozentig unmöglich ist. Die Abwicklung eines Rechnungskaufs ist vergleichsweise leicht zu erläutern, denn nachdem der Kunde das entsprechende Angebot im Online-Shop gewählt hat, muss er es nur noch in den Einkaufswagen legen. In diesem Fall ist es nicht notwendig, die Ware zu bestellen. Danach geht es zu Fuß zur Registrierkasse, wo unter anderem Vor- und Zuname für die Zustellung oder Nachzahlung eingegeben werden müssen.

Sie können im folgenden Arbeitsschritt auch die Rechnung der Bezahlvariante auswählen, auf der die Waren dann versandt werden. Die Produkte sollten nach einer kurzen Zeit beim Verbraucher eintreffen, der dann in der Regelfall 14 Tage Zeit hat, um die Rechnung zu bezahlen. Der erste wichtige Aspekt betrifft den Terminus "Trusted Shops", ein mit Gütesiegeln für Online-Shops ausgezeichnetes Dienstleistungsunternehmen.

Das heißt für den Verbraucher nichts anderes, als dass der Laden alle wichtigen Normen für Datensicherheit, Liefertreue und Integrität zu 100 Prozentpunkten einhält. Zur weiteren Verbesserung des Schutzes vor Internet-Betrug ist es notwendig, sich vor der Bestellung über den Laden zu unterrichten. Dies ist am besten ohne Zweifel über das Internet möglich, da andere Nutzer in der Praxis meist mit einem Prüfbericht über ihre Einkäufe Bericht erstatten.

Bei positivem und ohne Negativlinien steht dem Kauf im jeweiligen Shop nichts im Weg. Allerdings sind die gefundenen Waren möglicherweise nicht mehr erhältlich.

Mehr zum Thema