Kauf auf Bankeinzug

Einkauf per Lastschrift

Sie können während des Bestellvorgangs ein neues Bankkonto eingeben, indem Sie in den Zahlungsinformationen auf Lastschrift hinzufügen klicken. In folgenden Fällen können Sie eine Zahlung per Lastschrift vornehmen:... Sie müssen Ihre Bankverbindung nicht für jeden weiteren Kauf eingeben.

Diejenigen, die eine Lastschrift nicht akzeptieren, haben in der Regel etwas Schmutz auf der Tasche. (nachfolgend "Kunden" genannt) bietet neue Möbel und Einrichtungsgegenstände zum Verkauf an.

Bezahlung per Bankeinzug oder Bankeinzug - Firma - Guichet.lu Fragebogen - Verwaltungshandbuch /

Über die Einzugsermächtigung ( "Lastschrift") können wiederholte Zahlungen automatisiert durchgeführt werden. Zu diesem Zweck gewährt der Halter eines Bankkontos den Gläubigern die schriftliche Erlaubnis, den diesem Kreditor zustehenden Geldbetrag von seinem Bankkonto abzuziehen. Bei Lastschriften werden die Fälligkeiten oder der Geldbetrag in der Regelfall nicht angegeben. Das Lastschriftverfahren erlaubt die Bezahlung aller Art von Abrechnungen, die mehrfach eingereicht werden, aber nicht immer in der gleichen Höhe sind (Telefon, Elektrizität, Erdgas, Wasser, etc.).

Selbständige und Firmen können in den nachfolgenden Ausnahmefällen eine Bezahlung per Bankeinzug vornehmen: Erste Einrichtung (Strom, Dampf, Benzin, Telefon usw.); Lieferantenwechsel von Bürogeräten, Telephon, Elektrizität usw.; die Gesellschaft, die dem Bankeinzugsverfahren zugestimmt hat und der Begünstigte muss ein Konto haben. Ein Kreditor kann eine Auszahlung ( "have the payment requested") nur dann einleiten, wenn er über eine rechtsverbindlich vom Kreditnehmer unterzeichnete Handlungsvollmacht mitwirkt.

Die Bankverbindung des Zahlungspflichtigen muss über eine Deckung oder eine hinreichende Deckung des Bankkontos des Zahlungspflichtigen verfügt, um die Durchführung der Zahlungen zum Zeitpunkt der Antragstellung zu gewährleisten. Das Lastschriftverfahren ist bis zum Widerruf durch den Zahlungspflichtigen oder den Zahlungsempfänger gültig. Rücktritt von der Lastschrift: zu jeder Zeit schriftlich; Einwand gegen eine Lastschrift: Einwand gegen eine mögliche Auszahlung.

Je nach Kreditinstitut variieren die Zahlungsfristen für die Errichtung eines Bankeinzugssystems und die Zahlungstermine. maschinell ( "kein Zahlungsverkehr erforderlich"); keine Überprüfung der Rechnungsbegleichung (Ex-post-Überprüfung möglich); Überweisungen gelten als unentziehbar, sobald das Debitorenkonto des Zahlungsempfängers belastet ist, da der Zahlungspflichtige seine Bestellung nicht stornieren kann; Möglicherweise einen kleinen Rabatt vom Leistungserbringer einholen.

Es ist nicht möglich, die Korrektheit des dem eigenen Schuldnerkonto abgezogenen Betrags zu überprüfen; die dem Zahlungspflichtigen eingeräumte Frist ist sehr kurz, da die Zahlungsaufforderung in der Regel einige Tage nach der Rechnungsstellung gestellt wird; kein Besitzanspruch auf den Kontostand durch eine reine Einzugsermächtigung; das Schuldnerkonto muss zum Antragszeitpunkt ebenfalls abgedeckt sein. Es besteht die Gefahr, dass das Debitorenkonto mit einem zu großen Geldbetrag und auch mit strittigen Rechnungssummen belaste.

Mehr zum Thema