Indisch Lieferservice Bern

Indien Lieferservice Bern

Sie erhalten es von uns nach Hause geliefert. Der Maharaja-Palast befindet sich an der Effingerstrasse in Bern. Adresse, Kontaktdaten, Öffnungszeiten und FAQ zum Lieferservice Indisch in Bernstadt auf dem Eigen (Sachsen). An dieser Stelle finden Sie die Adresse, Telefonnummer und Öffnungszeiten des Maharaja Palace in Bern. Dein äthiopisches Restaurant in Bern!

Indianische Köstlichkeiten in Bern

Lass dich vom Duft der Inder verführen und verwöhne unser Essen. Egal ob Business-Lunch, Schnellimbiss oder opulentes à la carte-Menü - wir sind für Sie da. Abends findet man das passende Umfeld für ein stimmungsvolles Dinner zu zweit, eine gemütliche Weinprobe und Vergnügung oder für alle zum Ausruhen.

Mit viel Sorgfalt und Frische bereiten unsere Küchenchefs alles zu.

"Dinner' s served": Der zweite Indianer im Viertel - Bern

Der Royal Punjab ist ein neuer Indianer in der Lönggasse. Ceylonesen, Türken, Portugiesen, Orientalen, Bretonen, Thais, Einheimische, Äthiopier, Italiener und natürlich Inder: Im Universitäts- und Familienviertel Lönggasse wächst das Angebotsspektrum für Mittagsimbiss und Dinner ständig. Der Royal Punjab, der anfangs Juli eröffnet wurde, liegt auf dem taktischen Weg zwischen Unitsobler und dem Haupthaus und ist bereits der zweite Indianer in der Nachbarschaft.

Wir freuen uns über einen frischen Limonensaft, eine Nimbu Panee (3dl/Fr. 4.-). Glücklicherweise war der erste Schlürfen nicht zu groß - der Limonensaft wird eingesalzen, die Säure und meist die Süße des Säftes sind deutlich weniger überwiegen. Natürlich haben schon viele Besucher gefragt: Die passende Nimbuspfanne wird aus dem in der Schweiz nicht erhältlichen schwarzen Speisesalz zubereitet.

Während des Essens werden wir die Wirkung des Fruchtsaftes zu würdigen wissen, er beruhigt die Bildschärfe. Doch er muss sich daran gewöhnen und kann seinen Hunger nicht stillen, also ordern wir ein Freibier für ihn (3dl/Fr. 3.50). Für Veganer gibt es viele Varianten und Huhn, Lammfleisch, Fische oder Tandooris aus dem Backofen. Tomatensuppe und Mischsalat als Aperitif erscheinen uns zu lokal, deshalb entscheiden wir uns für Sabji Pakora (Fr. 7. 90): Gebratenes Gemuese in Chickbohnenmehl.

Dem Kaschmirischen Lamm Zikka ( "Tikka") (Fr. 33. 90) geht es gut - die Masala-Sauce auf Tomatebasis mit Kokosnussmilch sollte etwas heißer sein. Der zweite Test-Esser probiert ihre Hand an der Vegetarierin Tamdooriplatter Tananeer Trekking (Fr. 27. -), die im geschmacklichen Bereich nicht mithalten kann. Indisch, selbstgemacht, viele Gerichte, Mittagessen, Abendmenü. Lönggassstrasse 43, 3012 Bern.

Mehr zum Thema