Gesund Essen Abnehmen

Schlankheitskur für gesunde Lebensmittel

Überprüfung der Kalorien: Versteckte Kalorien in gesunden Lebensmitteln. Gesundes Abnehmen ohne Diät: Nachfolgend sind die Regeln sehr einfach zu befolgen - und helfen Ihnen, Gewicht zu verlieren, da diese Nahrung wahrscheinlich nicht die beste Wahl für das Essen ist. "und weniger essen.

Gesundes Abnehmen

Macht eine Ernährung überhaupt Sinn? "â??Eine DiÃ?t kann ein guter Zugang sein, um eine gesÃ?ndere ErnÃ?hrungsweise auszuprobierenâ??, sagt Birgit Christian Zyriax, ErnÃ?hrungswissenschaftlerin und Privatherzin an der UniversitÃ?tsklinik Hamburg Eppendorf. Es ist sehr wertvoll, eine Ernährung nicht als eine vierwöchige Schlankheitskur zu betrachten, so dass die Skala rasch drei Kilogramm weniger ausweist. Wenn nach der Entsagungsphase Ihr Wunschessen wieder auf dem Teller steht, kommen die Kilos rasch zurück - oft noch mehr als zuvor.

"â??Eine ErnÃ?hrung allein hilft nicht, sie sollte nur die Gelegenheit sein, die ErnÃ?hrung permanent zu wechselnâ??, rÃ?t der Experte. Zu schmackhaften Speisen, Genuss an gesunder Nahrung und ohne Opfer. Es ist daher ratsam, auf alle einseitigen Abnahmemethoden wie die Atkins oder die Kohlsuppendiät zu verzichten. "Auch Verfahren, die Lebensmittel nach der Blutgruppe bestimmen oder angebliche Schlankheitshormone wie die Fettbrennerdiät auslösen, werden nicht empfohlen", erklÃ?

Die Kombination von Lebensmitteln ist auch deshalb nicht empfehlenswert, weil sie auf der Annahme beruht, dass der Organismus Kohlenhydrate und Proteine nicht zur gleichen Zeit verdaut und dass sie daher getrennt verzehrt werden sollten. Achtung: Wenn Sie bereits an hohem Blutdruck oder einem hohen Blutzuckerspiegel leiden, sollten Sie nicht nur eine Ernährung probieren, sondern einen Facharzt konsultieren.

Inwiefern kann ich abmagern? Innerhalb eines Monats, verlieren Sie vier Kilo, und die knappe Jeanshose sitzt wieder. Unglücklicherweise ist der Rumpf nicht beteiligt. Weil ein rascher Gewichtsabnahme für den Orgasmus ein Warnsignal ist: Helfen, jetzt kommt eine Hungerstufe! "â??Kaum frisst jemand nach der Crash-DiÃ?t wieder wie gewohnt, werden viele der beim Essen aufgenommenen Kilorien als Fettablagerungen gespeichert, um in Zukunft in schwierigen ZeitrÃ?

"â??Der Körper hat seine eigene Wunschfigur: Er bestrebt sich immer, zu seinem gewohnten GÃ?tergewicht zurÃ?ckzukehren. "Wer abnehmen will, sollte seinen körpereigenen Alltag an eine andere Anzahl von Kilorien und Mikronährstoffen (Fett, Eiweiß und Kohlenhydrate) gewöhnt machen. "Es ist optimal, 500 Kilokalorien pro Tag einzusparen", sagt der Experte, "um ein bis zwei Kilo pro Tag zu sparen.

"Um schlanker zu werden, sollte man sich ein realistisches Ziel stecken, z. B. B. zunächst fünf Prozentpunkte Gewichtsabnahme - mit 80 Kilogramm, das sind vier Kilogramm. Einige Menschen haben bereits viele Ernährungsgewohnheiten in ihrem täglichen Umgang ohne Erfolg gemacht. "â??Das ist tödlich, denn wer mehrfach versagt hat, verfehlt das Selbstvertrauen, es zu schaffenâ??, erklÃ?rt die ErnÃ?hrungswissenschaftlerin Zyriax.

Der Organismus füllt die Fettpölsterchen nach jeder neuen leichten Diät auf. "Wer überhaupt nicht abnehmen will, sollte einen Ernährungsberater aufsuchen", empfiehlt der Experte. Hierbei wird exakt untersucht, welche Nahrungsmittel die Betroffenen pro Tag konsumieren, wo sich die Kalorienfänge befinden und wie der Ernährungsplan angenehm und gesund verändert werden kann:

Dabei ist auch die Berufssituation ein Thema: Wie kann gesunde Ernährung mit Kantinenessen oder Dienstreisen kombiniert werden? "Innenleben ist entscheidend", sagt Zyriax. "Nur wenn das Abnehmen für dich wirklich von Bedeutung ist, kannst du es weitermachen. Der vollständige Auszug mit vielen weiteren Tipps findet sich im FOKUS-GESUNDHEIT Nr. 46 "Gesünder leben" - als Print- oder Digitalausgabe.

Mehr zum Thema