Foodora München

Essen und Trinken München

Wir sind auf der Suche nach einem kompetenten Betriebs-/Prozessleiter (m/w) für die Lebensmittelstadt München. Anonyme Gehaltsabrechnung der Foodora-Mitarbeiter in München. Der Flughafen bietet nun in Zusammenarbeit mit dem Zustelldienst "foodora" die Möglichkeit, Speisen in ausgewählten Restaurants bequem im Voraus zu bestellen. foodora-Kurierfahrer als Teilzeit- oder Vollzeitbeschäftigte in München (m/w). Geliefert wurde Deliveroo in München, Foodora in Köln.

Betriebsleiter (m/w) für foodora in München gesucht~

Wir sind auf der Suche nach einem fachkundigen Betriebs-/Prozessmanager (m/w) für die Foodora-Stadt München. Unsere Kundin foodora hat ihren Sitz in Berlin und verfügt über einen Food Delivery Service, der mit örtlichen Gaststätten in über 30 Metropolen auf der ganzen Welt zusammenarbeitet. Über ihre Applikation oder ihr Webportal können sie ihre Lieblingsgerichte in den Gaststätten in ihrer Nähe bis zu ihrem Wohnort vorbestellen.

Die Foodora wächst in Europa, Kanada und Australien, für die noch immer Talente gefragt sind. Für weitere Informationen steht Ihnen Martina Radinger unter +4915150220917 zur Verfügung.

Anwendungen am Airport - München Airport

Praktische und vor allem benutzerfreundliche Applikationen machen uns den Alltag leichter. Die Applikationen auf Ihrem Mobiltelefon sind auch während der Fahrt ein hilfreicher Begleiterschein. Ob Sie Ihr Taxibuch buchen oder das Essen bestellen wollen - nur wenige Mausklicks sind erforderlich. Bei der Passngr App haben Sie immer alle Fahrtinformationen auf Ihrem Handy: Abfahrts- und Ankunftsdaten sind mit wenigen Mausklicks aufrufbar und Toränderungen werden immer auf dem neuesten Stand und sofort dargestellt.

Außerdem unterstützt die Applikation die Besucher bei der Orientierungshilfe am Airport, gibt Auskunft über die exklusiven Einkaufsmöglichkeiten und die Restaurants und Cafés am Airport. Sie sind mit nur einer Registrierung immer im kostenfreien W-LAN am Münchner Airport angemeldet und damit immer per Handy zu erreichen. Neben München ist die Passenngr Applikation auch für die Verkehrsflughäfen Hamburg, Düsseldorf und Münster-Osnabrück zu haben.

Der Airport hat in Zusammenarbeit mit dem Foodora-Lieferservice die Mýglichkeit, Mahlzeiten in ausgewýhlten Gaststýtten komfortabel im Voraus zu bestell. Durch das Konzept "Order and Pick-Up Service" können die Fahrgäste per App ganz unkompliziert ihre Wunschabholzeit wählen und das Wunschgericht ordern. Teilnehmende Gaststätten sind Seafood Sylt (Ebene 04, Abfluggate G), Selmans (Ebene 05, Abfluggate H), Boconero (Ebene 05, Abfluggate H), Hans im Glück erklärend (Ebene 04, Abfluggate K), das Istituto Amo ("Ebene 05, Abfluggate L") und die Bubbles Seafood & Wine Bar (Ebene 05, Abfluggate L).

Mit der eu Applikation können Sie Ihr gewünschtes Tempo per Applikation ganz unkompliziert und schnell vorbestellen. Sie können es auch ganz unkompliziert über die Anwendung mitbuchen. Sie können die Reservierung über die Applikation sehr komfortabel durchführen und die Sammlung ist auch mit dem in der Applikation hinterlegten elektronischen Voucher sehr komfortabel.

Im Rahmen eines Pilotprojekts erprobt der Airport die neue Too Good to Go App. So können Gäste, Passagiere und Flughafenmitarbeiter über die elektronische Kommunikationsplattform problemlos übermäßig produzierte Speisen und Lebensmittel ordern und zwischen 20.00 Uhr und 21.30 Uhr zu einem vergünstigten Tarif abheben. Als erstes gemeinsames Lokal befindet sich das zentrale Surfen & Turf im Terminal 1 (öffentlicher Bereich).

Mehr zum Thema