Food Delivery Barcelona

Lebensmittellieferung Barcelona

Das beste Restaurant mit Lieferservice in Barcelona, Provinz Barcelona: Genießen Sie jetzt und überall das beste Sushi in Barcelona. Benutzen Sie Ihr Konto, um von A Tu Bola Essen an Sie in Barcelona liefern zu lassen. Das Glovo picks everything up and delivers everything in your city within minutes. Dieses Papier vermittelt die Branding-Prozess eines Food Delivery Service mit Sitz in der Stadt Barcelona, genannt Barcelona Eats (BE).

Der 3 beste Lieferservice in Barcelona

In Barcelona muss man nicht lange nach Nahrung Ausschau halten. Es gibt an jeder Straßenecke ein Restaurant. Obwohl wir Ihnen raten, die spanische Küche zu kosten, werden in der Hansestadt gastronomische Köstlichkeiten aus der ganzen Schweiz angeboten. Mit über 130 Gaststätten können Sie sicher sein, dass Sie in Kooperation mit über 130 Gaststätten das Richtige für Ihr Anliegen vorfinden. In den besten Gaststätten der Innenstadt können Sie Ihre Bestellungen in den besten Lokalen der Innenstadt einlösen. Die Lieferung erfolgt auf direktem Weg zu Ihnen nach Deutschland.

Sie sind in über 13 verschiedenen LÃ?ndern zu Hause, vertrieben in Europa und SÃ?damerika. Gib dazu deine PLZ ein und du bekommst eine Auswahl an verschiedenen Lokalen in deiner Stadt. Wenn Sie nicht wissen, was Sie gern tun würden, wird Ihnen Just-Eat eine Übersicht über die in Ihrer Umgebung befindlichen Gaststätten und deren Gastronomie zeigen.

Deliveryum ist ein anderer Lieferdienst, bei dem Sie Ihre Lebensmittel ganz unkompliziert nachbestellen können. Tragen Sie dazu ganz unkompliziert den Restaurantnamen ein und suchen Sie sich Ihr Wunschgericht aus. These side can Google Maps not correct loaded. These side can Google Maps not correct loaded.

Sechs Mio. EUR für die Berlinische Geisterrestaurantkette Keatz

So können beispielsweise in Argentinien und Uruguay Schmerzmittel und Eizellen über Delivery Hero bestellt werden. Die Start-Up Firma Kiel, früher GuuruCollective, hat neue Milliarden gesammelt. Zugleich hat sich das Auslieferungsrestaurant von Berlin nach Spanien erweitert. Bereits seit mehr als zwei Jahren sind die Gaststätten des Keatz-Start-ups nur noch im Internet zu finden. In mehreren Kantinenküchen werden Lebensmittel für diverse so genannte Geisterrestaurants gekocht.

Die Altinvestoren Project A und Atlantic Food Labs, die beiden Spanier K Fund und JME Venture Capital sowie die Italiener VC U-Start haben in einer neuen Finanzierungsrunde sechs Mio. EUR in das in Berlin gegründete Unternehmen investiert. 2016 startete er unter dem Markennamen GreenGuru. Im gleichen Jahr holten die beiden Firmengründer Paul Gebhardt und Dimitrios Panutarchos 2,2 Mio. EUR von Atlantic Food Labs und Project A für ihren Salatlieferdienst ein.

Im Jahr 2017 bauten die Berlins ihr Sortiment aus und setzten ihr Geschäft unter dem Markennamen GuruCollective fort. Das Start-up trägt seit Anfang März 2018 den Titel Schlüssel. Bisher war das Geisterrestaurant nur in Berlin zu haben. Das Start-up-Unternehmen wollte sich Ende 2017 nach neuen Orten in Deutschland umsehen. Mit der Eröffnung von Delivery-Küchen in Barcelona und Madrid expandierte das Unternehmen nun zunächst nach Spanien.

Für die Firmengründer ist Spanien insofern von Interesse, als der Absatzmarkt für Lebensmittel dort grösser ist und mehr Portfolios zur gleichen Zeit zur Verfügung stehen. In der neuen Hauptstadt will er weiter expandieren und in den nächsten Wochen Essen in Frankfurt, München, Amsterdam und Paris ausstellen. Darüber hinaus plant das Start-up, in den kommenden Jahren auch in seinen Großküchen Robotereinsätze zu realisieren.

Noch vor einem Halbjahr sagte Gebhardt, dass jede seiner reinen Anlieferküchen einen Jahresumsatz von einer Millionen EUR hat. Derzeit verfügt er über sechs Großküchen. Auch in Großbritannien beschäftigt sich Delivery Solutions mit Anlieferküchen und will das Gesamtkonzept auch nach Deutschland bringen. Der Starkoch David Chang hat das New Yorker Geisterrestaurant The New York Geisterrestaurant Undo bereits im Jänner an UberEats veräußert.

Früher hatte das Gastrounternehmen eine Finanzierung von sieben Mio. USD bekommen.

Mehr zum Thema