Essen Online Bestellen München

Online-Bestellung Essen München

per Nachnahme, aber oft auch online über SofortÜberweisung. Ein frisches Essen braucht Zeit! Bestellen Sie Essen in der Wok Asia&Sushi Bar. Versenden Sie Lebensmittel, kochen Sie mehrere Gänge, kochen Sie das Abendessen bei Kerzenschein. Auch andere bieten Online-Zahlungen direkt über Lieferando an.

Bestellen Sie jetzt online und wir sind in Kürze bei Ihnen, je nach Geschäftszeiten.

Der Trendmarkt Food Delivery

Firmen aus dem Lebensmittelbereich sind bei Investitionen und Verbrauchern gleichermassen populär. Die Marktentwicklung im Moment und welche Start-ups sind besonders begehrt? kostenlos vom Gastro geliefert. - die Zustellheldin Pizza.de und Lebensmittel - der Weg zum Trading Floor.

Neben Big Player wie Delivery Hero engagiert sich das Unter-nehmen auch in vielen anderen weltweit tätigen Firmen dieser Branche. Laut einer Studie von Statista werden die Lebensmittellieferungen in Deutschland bis 2018 voraussichtlich rund 3,6 Mrd. EUR erreichen. Im Jahr 2022 wird laut Prognose ein Volumen von rund 6,8 Mio. EUR erlangt.

Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies ein jährliches Umsatzplus von 17,4 Prozentpunkten. Dies würde das Absatzvolumen in den nächsten vier Jahren nahezu verdreifachen. Dazu trug vor allem das Segment "Online Takeaway" bei. Im Jahr 2021 wird die Zahl der in Deutschland ansässigen Verbraucher laut Prognosen 18,6 Mio. sein. Derzeit gibt es nur rund 12 Mio. Anwender, die ihre Speisen über Online-Portale bestellen und von dem entsprechenden Lokal liefern werden.

In der " Restaurantlieferung " werden es 2018 nur noch 3,4 Mio. sein. Laut Statistikprognose wird sich diese Anzahl bis 2021 nahezu auf das Doppelte erhöhen. In einer Befragung hat Youtube festgestellt, welche der Zustelldienste aus dem Abschnitt "Online Takeaway" bei dt. Online-Kunden am meisten nachgefragt werden. Dabei wurden die Benutzer befragt, welche Zustelldienste sie bereits mehrfach in Anspruch genommen haben.

45% der Vielnutzer und 40% der Raritäten geben an, dass sie bereits Lebensmittel über dieses Internetportal bestellt haben. Knapp dahinter folgen die Wettbewerber Lieferantenheld mit 43 Prozentpunkten bei den Vielfliegern und 34 Prozentpunkten bei den wenigen Online-Käufern. Manche Verbraucher bestellen fertige Lebensmittel online, weil sie denken, dass sie mehr Vielfalt in ihren Lebensmitteln haben (46 Prozent).

Aber auch die Zeiteinsparung ist für 53% ein entscheidendes Kriterium für die Bestellung von Fertiggerichten über das Intranet. Mit 63 Prozentpunkten ist der am meisten zitierte Grund der Komfort.

Mehr zum Thema