Edeka Rostock Lieferservice

Lieferservice Edeka Rostock

Sie finden uns hier: EDEKA Brüning. in Elmshorn, Braunschweig, Rostock und zwei Märkte in Hamburg. Suchen und bestellen Sie Ihre Getränke über den Online-Lieferservice. Die GDW SÜD ist auch für die Verhandlungen über den Hauptlieferanten EDEKA zuständig. In Rostock Evershagen die Edeka Bertolt-Brecht-Str.

Online-Supermarkt: Gebäck und Vollmilch per Knopfdruck

Einkaufen im Online-Supermarkt: Händler der Handelskonzerne Edeka und Rewe erweitern den Lieferservice in MV per Mouseklick. Dieses Jahr werden eine Anzahl von Händlern in den Dienst investiert, verkündete Edeka North Chef David Strack. Ware, Rostock, Berge, Röbnitz-Damgarten, Prohn bei Stralsund: Sechs Filialen im MV, vor allem im Osten des Landes, offerieren nun in rund 70 Zustellgebieten, vor allem in ländlicher Umgebung (www.edekanord-shop.de), Online-Lebensmitteleinkäufe mit tausendfachem Frischeprogramm.

Ingolf Schubert, Online-Pionier und Inhaber mehrerer Filialen in Waren und Rostock, sagte, dass ein Teil der Angebotslücke geschlossen werden könnte, insbesondere in den Ortschaften, in denen der Lebensmittelhandel oft zurückgezogen worden sei. Das Online-Shopping ist in Mecklenburg-Vorpommern, wo es in den Ortschaften oft keine Shoppingmöglichkeiten mehr gibt, eine echte Eroberung für ältere Menschen, die nicht mehr beweglich sind, aber auch für Berufspendler, und ein aufregendes Geschäftsfeld für lokale Kaufleute, sagte Kay-Uwe Teetz, Leiter des regionalen Wirtschaftsverbandes MV: "Das wird kommen.

Inzwischen werden jeden Tag 30 Lebensmittelzustellungen verschickt, erläuterte Edeka-Kaufmann Schubert. Unter 15?000 konnten die Kundinnen - Jungen, Älteren, Mütter mit Kinder unter Termindruck, Kranken - verschiedene Artikel auswählen. Die Geschäfte wachsen: Ein zweiter Transporteur soll noch in diesem Jahr exklusiv für die Lieferung in Dörfer verwendet werden. "Das Onlinegeschäft wird in Zukunft nicht mehr wegzudenken sein", sagt Schubert.

Das Lieferspektrum soll weiter ausgeweitet werden, kündigt Regina Charge an, die im westpommerschen Ort einen Rewe-Markt unterhält. Nachdem sie telefonisch Waren bestellt hat, beliefert sie heute mehr als ein gutes Drittel der Kunden in Schwerin und Umgebung: "Es gibt immer mehr", beobachtet er.

Online-Handel: Lieferservice als Service einrichten

Dean Ingolf Schubert beteiligt sich am Online-Lebensmittelhandel, obwohl er noch nicht ertragreich ist. In seinem Internet-Shop www.dein-edeka.de in Waren/Müritz stellt Ingolf Schubert seit Anfang 2011 rund 14.000 Bestellartikel zur Verfügung und in Rostock seit Anfang 2011. Schubert ist überzeugt: "Der Online-Handel mit Nahrungsmitteln ist noch nicht abgeschlossen.

"Wenn wir es nicht selbst machen, wird ein ausländischer Handelskonzern mit mehr Erfahrungen auf diesem Gebiet seinen Weg in diese Kluft finden", meint er. "Wenn es wahr ist, wird die Verbraucherskepsis vorbei sein", meint Schubert. "Wenn die Leute merken, dass es praktischer ist, sich Drinks bringen zu lassen, anstatt die Kästen selbst mitnehmen zu müssen, dann bestell sie online", ist er sich dessenüberzeugt.

Der Umsatzanteil im Online-Handel ist nahezu gleich hoch wie im Stationärhandel, nur der Anteil der Getränke ist etwas größer. Gute Möglichkeiten für seinen Lieferservice verspricht sich Schubert auch in Orten, in denen es kein Lebensmittelgeschäft mehr gibt. Gegenwärtig werden die Rostocker nur alle zwei Tage versorgt. Damit die Hanseaten ihre Waren täglich bekommen, will Schubert bald ein zweites Auto kaufen.

Auch interessant

Mehr zum Thema