Eatclever

issklug

Der Name sagt bei Eatclever alles. Wenn Sie spontan, gesund und außergewöhnlich lecker essen wollen, können Sie Ihre Speisen bequem online unter eatclever bestellen. eatclever ist der Online-Lieferservice für frisch zubereitete, gesunde Lebensmittel. Die Eatclever richtet sich an Kunden, die Wert auf gesunde Zutaten und frische Zubereitung legen. eatclever, Hamburg.

eatclever ist die digitale Kantine für frisch zubereitete, gesunde Lebensmittel.

eatclever: Wie ein eigenfinanziertes Start-up sein Anteil am Umsatz mit hoher Effizienz verlangt.

Aber unkonventionell ist gerade die Bezeichnung, die gut zu eatclever paßt. Bei Eatclever handelt es sich um ein Start-up mit großen Zielen, aber es wird nur durch Beteiligungskapital ernährt. Sie will als Drehscheibe für gesundheitsfördernde Lebensmittel auf Abruf nicht vor marktführenden Unternehmen wie Lieferantenheld oder Givaudan de. Zwischen eatclever und den Branchengrößen gibt es neben der Fokussierung auf gesündere Lebensmittel und einem einmaligen Geschäftsmodell vor allem eines: einen Bündel von finanziell unterstützten Ressourcen.

Die Gründer von eatclever hatten, wie die meisten Menschen in den zwanziger Jahren, Probleme, ihr hektisches Leben mit einer ausgewogenen Diät in Einklangzubringen. Eatclever zeichnet sich durch seinen Schwerpunkt auf gesunder Nahrung und sein franchiseähnliches GeschÃ?ftsmodell aus. Der größte Lieferservice steht allen Restaurant- und Lebensmittelarten offen, wobei die Kundenbewertung der einzige Indikator für die Qualität ist.

Die Lebensmittel sind in Kategorien eingeteilt (Pizza, Indisch, Sushis, Burger), aber das sagt nichts darüber aus, wie gesünder oder geeignet das Gericht für eine spezielle Ernährung ist. Die Firma Eatclever vertreibt Lebensmittel in Partnerrestaurants und erhält einen Anteil am Umsatz. Anstelle des Aufbaus einer Restaurantkette zur Umsetzung und zum Verkauf ihrer Rezepturen entwickelt sich eatclever auf eine Weise, die einem Franchise-Modell ähnelt.

Es wird die vorhandene Gastronomieinfrastruktur genutzt. Sie können sich beteiligen, wenn sie einer Prüfung widerstehen können und in der Regel in der Situation sind, Essensrezepte auf ihre eigene Weise durchzusetzen. eatclever wurde in Hamburg gegründet und ist bereits in zwölf nationalen Metropolen tätig. Deren Entwicklung ist wesentlich von der Anzahl der Gaststätten abhängig, die sie als Kooperationspartner anlocken können.

Sie hängt von der Vorbereitung und den ausgewählten Inhaltsstoffen der eatclever-Gerichte ab. Die Eatclever hat sich für eine transparente Darstellung entschlossen. Die Stellenanzeigen von Eatclever sind witzig und kündigen ein geringes Entgelt und das eventuelle rasche Ende an, wenn Eatclever von einem Jahr auf den anderen bankrott geht.

essenclever| Überblick

Die erwartete Rendite ist nicht garantiert und kann auch geringer sein. eatclever ist der erste bundesweite Lieferservice für frische, gesunde Lebensmittel und seit 2015 in 12 Bundesstädten mit dabei. Zusammen mit Experten für Ernährung erarbeitet eatclever köstliche Speisen, die von Kooperationsrestaurants in zwölf bundesdeutschen Großstädten fristgerecht vorbereitet und unmittelbar an den Verbraucher geliefert werden.

eatclever hat sich mit mehr als 16.000 begeisterten Anwendern im Wettbewerb behauptet und möchte seine bundesweite Verbreitung durch Crowd Investing forcieren. Bei den Investitionen in eatclever werden 2/3 davon unmittelbar an eatclever ausbezahlt. Die letzten drei werden auf ein insolvenzfestes Sperrkonto eingezahlt und erst nach Zustimmung der Gesellschafter zur Zahlung mit Mehrheitsbeschluss (gewichtet nach Investmentanteilen) ausbezahlt.

Das Votum kann auf Antrag von eatclever auch früher erfolgen. Wenn die Unternehmer nicht einverstanden sind, wird das verbleibende dritte Teil kostenlos an die Unternehmer zurückgegeben. Im Rahmen ihrer Entscheidungsfindung, ob das letztgenannte Dritte ausbezahlt werden soll und sich damit die Teilnahme der Companists erhöht oder ob das letztgenannte Dritte zurückbezahlt werden soll und die Teilnahme dann nur in der Größenordnung von 2/3 existiert, sind die Companists frei.

Die eatclever AG orientiert ihre Begleiter in den Investoren-Updates über die wirtschaftliche Entwicklung, um ihnen eine geeignete Grundlage für ihre Entscheidungen zu bieten. Bei eatclever haben wir uns ganz bewußt für die Abstimmung in der Menge entschlossen. Das Gründungsteam hat diese Lücke im Markt anerkannt und Ende 2014 eatclever aufgesetzt. Besonderes Augenmerk wird auf Speisen mit einem ausgeglichenen Verhältnis von Kohlehydraten und Eiweiß gelegt.

Darüber hinaus werden pflanzliche und pflanzliche Speisen serviert, um ein Konzept für die modernen Ernährungstendenzen zu haben. Anders als die altbekannten Lieferangebote gibt es bei eatclever nur gesundes und ausgewogenes Essen von Mittag bis Abend. In Zusammenarbeit mit Ernährungs- und Gesundheitsfachleuten wurden die mehr als 30 Speisen mitentwickelt, weshalb sie nicht nur besonders schmackhaft, sondern auch kohlenhydratarm sind. eatclever ist damit für viele Lieferservices die unverzichtbare Komponente eines modernen Ernährungskonzeptes und die unverzichtbare Alimentation von fettreichen und ungesunden Fast Foods.

Deshalb nennt eatclever sein Speisenangebot "Feelgood-Food". eatclever-Kundinnen und -Anwender ordern entweder online oder per e-Mail. Der Auftrag wird dann an den lokalen Auslieferungspartner weitergeleitet. Ein spezielles Verfahren wurde zur schnellen Erweiterung des Lieferbereichs von eatclever aufgesetzt. Statt in jeder Großstadt eine eigene Niederlassung zu errichten, arbeitet eatclever mit bestehenden Gaststätten zusammen, die bereits ihre eigenen Speisen liefern und so ihre bestehende Zustellstruktur nutzen kann.

Sie können nach einer Intensivausbildung als eatclever-Partnerrestaurant die besonderen eatclever-Gerichte nach unseren Vorgaben zubereiten und liefern. Dadurch ergibt sich eine reale Win-Win-Situation: eatclever kann auf die ungestörte Struktur (Einkauf, Vorbereitung und Lieferung) seiner Kooperationspartner zugreifen. So kann eatclever viel rascher und kostengünstiger wachsen als Franchiseketten, die ihre eigenen Lokale eröffneten.

Dagegen sind die Partner-Restaurants aufgrund von eatclever weniger auf Mediationsportale angewiesen. Im Gegensatz dazu ermöglicht das Lizenzmodell von eatclever den Partner-Restaurants, von zusätzlichem Umsatz, neuen Kundengruppen und weniger Konkurrenzdruck zu partizipieren. Zusätzlich werden die Partner-Restaurants durch klassische Online- und Offline-Marketingmaßnahmen begleitet, die einen professionellen, einheitlichen Auftritt auch ohne das Know-how des jeweiligen Geschäftspartners garantieren.

eatclever hat sich mit mehr als 16.000 Besuchern im Mittleren Osten und im Mittleren Osten erfolgreich im Wettbewerb behauptet und erreicht ein Auftragsvolumen von über 125.000 Euro pro Monat. 30 Gerichte von Wraps, Currys und Pfannengerichten bis hin zu Suppenkorbs....

Sie wurden gemeinsam mit Ernährungs- und Gesundheitsfachleuten unter Beachtung der wichtigsten topaktuellen Ernährungs-Trends erarbeitet. eatclever-Kunden können so nicht nur "gesund" ordern, sondern über eine Filtermöglichkeit auch vegetarische und vegane Gerichte zielgerichtet auswählen. Zudem achtet eatclever auf größtmögliche Übersichtlichkeit aller Speisen: Dank präziser Kaloriendaten und Inhaltsstofflisten wissen die Verbraucher jederzeit, was sie ordern und können sich auf eine sorgfältige Vorbereitung stützen.

Der Auftrag kann dann direkt oder telefonisch erteilt werden und wird dann von eatclever an den lokalen Zustellpartner weitergegeben, der das Lebensmittel vorbereitet und durchschnittlich in 55 aufbereitet. Die Geschäftsmodelle von eatclever basieren auf einem simplen Kommissionsmodell. eatclever bekommt eine Kommission von 15% bis 18% des Auftragswertes für jede angefragte Order, die dem lokalen Restaurant erteilt wird.

Damit liegt der Erfolgsfaktor von eatclever vor allem im Absatzwachstum der Belieferungsrestaurants. Zu diesem Zweck wurde ein Nachhaltigkeitsprogramm erarbeitet, das aus einem Mischmix von Online- und Offline-Marketingmaßnahmen zusammengesetzt und an allen Orten angewendet wird. Durch eatclever werden die im Zuge des Konjunkturprogramms umgesetzten Kampagnen völlig selbständig durchgeführt und auf ein einheitliches Erscheinungsbild hin durchgesetzt.

Zur optimalen Positionierung der Essensmarke gibt es eine eindeutige Aufgabenverteilung zwischen Essensmaschine und den jeweiligen Belieferungsrestaurants. Den Gaststätten ist vertragsgemäß ein exklusiver Lieferbereich zugewiesen und sie sind für die Vorbereitung und Lieferung der Speisen in Kooperation untereinander verantwortlich. Sie werden im Zuge des eatclever Supply Partner Trainings in Leitlinien, Rezepturen und Verfahren trainiert.

Dafür sorgt eatclever für den ganzheitlichen Marktauftritt, die Kundenakquise sowie die Neu- und Weiterentwicklungen von Speisen. Hauptzutaten des Erfolges von eatclever sind folgende: eatclever hat ein einzigartiges Leistungsangebot in der Lieferserviceindustrie erstellt, das in Kooperation mit Küchenchefs und Gesundheitsfachleuten erstellt wurde. Durch die ständige Aktualisierung der Speisekarte, die sich an den Daten der Kunden und den Ernährungstrends orientiert, wird das Sortiment kontinuierlich weiter entwickelt, was auch eine der Hauptkompetenzen von eatclever ist.

Ziel des eatclever-Verkaufsprozesses ist es, neue Produkte in vorhandenen Auslieferungsrestaurants umzusetzen. Zu diesem Zweck wurde ein erweiterbarer Verkaufsprozess erarbeitet, der es erlaubt, innerhalb von zwei Kalenderwochen einen neuen Ansprechpartner zu gewinnen und die angestrebte Qualität der Zubereitung der Lebensmittel zu erringen. Mit Hilfe der Erfahrungen des Verkaufsteams lässt sich rasch feststellen, ob der potenzielle Geschäftspartner die Qualitätsanforderungen von eatclever erfüllt und ob der Lieferservice auf lange Sicht ein guter und zuverlässiger Geschäftspartner werden kann.

Durch die gut erprobten eatclever-Verfahren ist es möglich, neue Speisen innerhalb von 14 Tagen bundesweit vorzustellen. Zu diesem Zweck haben wir Trainingsmaterialien, einfachste Vorbereitungsschritte, Hilfen und Rückmeldesysteme erarbeitet, die eatclever und den Ausgaberestaurants bei der Sicherstellung der Speisenqualität zuarbeiten. Dank umfangreicher, selbst entwickelter automatisierter Verfahren kann eatclever die Auftragsdaten anonym und gezielt bewerten, um daraus wesentliche Schlussfolgerungen zu schlussfolgern.

Dagegen kombiniert das von eatclever entwickelte System die einfache Erweiterbarkeit eines Delivery Service Aggregators mit den Marketingmöglichkeiten eines Franchise-Systems. Ausgehend von unserer Kundenbefragung vom Jänner 2016 ist ein durchschnittlicher eatclever-Kunde 23-40 Jahre jung und hat ein reguläres Auskommen. Fast ein gutes Viertel aller eatclever-Kunden befolgt ein bestimmtes Nährstoffkonzept (vor allem vegan und vegetarisch), das auf unserer Kundenbefragung vom Jänner 2016 basiert. 60% unserer Kundinnen und Servicemitarbeiter haben außerdem mitgeteilt, dass sie zumindest zwei Mal pro Kalendermonat einkaufen.

Bereits jetzt gibt es über 16.000 begeisterte eatclever-Kunden. Durch Kundenbefragungen haben wir schon sehr frühzeitig eatclever-Produkte an die Wünsche unserer Abnehmer angepaßt. Die eatclever GmbH baut durch intensive Kundenkommunikation mit Bestandskunden eine stärkere Kundenbindung auf als traditionelle Zustelldienste. Deshalb nehmen wir jede Kundenanfrage entgegen und bearbeiten sie innerhalb kurzer Zeit. Einige Firmen haben auch schon längst festgestellt, dass eatclever-Gerichte ideal für die Pausen ihrer Mitarbeitenden sind und regelmässig bestellt werden, auch am Hamburger Ort, z.B. Kreditech und Yelp.

Der Zielpublikum von eatclever genießt eine gesunde, moderne Ernährungsweise und ist gewillt, für gute Ware einen angemessenen Kostenvoranschlag zu unterbreiten. Mehrere Untersuchungen zu Essgewohnheiten und Trends belegen das optimale Umfeld für eatclever. Untersuchungen: GfK-Studie "Food Trends", Nestle-Studie " So i(s)st Deutschland ", VEBU " Facts and figures on the veggie boom " Weniger Zeit für eine gute Diät und gesteigertes Gesundheitserlebnis bietet das optimale Markumfeld für eatclever.

eatclever schliesst diese Lücke im Markt mit einem auf diese Personengruppe zugeschnittenen Angebot. Für die erste Finanzierungsmöglichkeit im Jahr 2015 konnten mit Tarek Müller und Stefan Kolle strategisch wichtige Anleger gewinnen, die eatclever tatkräftig mittragen. Mit seinem Know-how fördert er eatclever in diesem Zusammenhang tatkräftig. Mit knapp 300 Mitarbeitern betreut die eigentümergeführte Firma renommierte Unternehmen wie Lufthansa und Netflix.

Mit seiner Hilfe wird die Brand eatclever das passende Erscheinungsbild erhalten und emotionell auf dem richtigen Weg auf den richtigen Weg gebracht. Als Botschafter der Marken können uns unsere künftigen Begleiterinnen und Begleiter darin bestärken, Freunde über eatclever zu informieren und natürlich zusammen mit ihnen eatclever zu versuchen. Mit einer Investition von mehr als 500 EUR gründen wir für alle Begleiter auch einen eatclever Premiummarkt, für den wir ausschließliche Testaufträge für neue Speisen und Stimmen bei Neuerscheinungen zulassen werden.

So haben die Begleiter die Gelegenheit, im Vorfeld Rückmeldungen zu machen und die Produktentwicklungen oder das Produktangebot mitzubestimmen. Die Firma wird von Kai Teute, der das Haus seit langem als Sparringpartner begleitet und eatclever mit seiner jahrelangen Berufserfahrung in der Gastronomie- und Lieferdienstleistungsbranche in beratender Funktion unterstütz. Die eatclever-Mannschaft um Gruenen Mohamed Chahin, Robin und Marco Langhoff hat eine Vorliebe für das Miteinander.

Auch interessant

Mehr zum Thema