Delivery Hero Wiki

Lieferung Helden-Wiki

Weniger als ein halbes Jahr später begannen sie mit Delivery Hero. Derzeitige Wikifolio Trades für DELIVERY HERO SE. Der Lieferheld zeigt dir, wie es geht. Die Watchlist von Delivery Hero SE Wikifolio. hat Investoren, die die revolutionärsten Technologieunternehmen unterstützen, darunter Slack, Trello, Twitter, Farfetch, Deliveroo, TransferWise und Delivery Hero.

Lieferheld wieder im Aufschwung - Konsolidierungsprozess abgeschlossen?

Delivery Hero's Aktien kehren heute, Dienstag, mit einem signifikanten Gewinn aus der letzten Konsolidierungsphase zurück und gehören zu den Top-Performern im SDAX. Mit der Bestätigung des "Übergewichts"-Ratings für die Delivery Hero-Aktie hat die englische Investitionsbank Barclays ihr Kursziel von 45,30 EUR auf 52,25 EUR angehoben. Der Aktienkurs des Unternehmens wird voraussichtlich von 1,50 EUR auf 1,50 EUR je Stück steigen. Laut Ross würden die konjunkturellen Verwerfungen in der Türkei und die damit einhergehenden Wechselkursschwankungen Delivery Hero nur in kurzer Zeit beeinträchtigen.

Die US-Bank JPMorgan hat auch ihre Kaufempfehlung für die Aktien des in Berlin ansässigen Konzerns bekräftigt und das Kursziel bei 61 EUR liegen lassen. Auf Basis des derzeitigen Kursniveaus sieht der Experte Marcus Thebel in der MDAX-Aktie ein Kurspotential von über 30 Prozentpunkten - was Delivery Hero zu seinem Favoriten unter den Online-Lebensmitteldienstleistungen macht. Die Bel bezog sich unter anderem auf eine Mitteilung, nach der der zu Delivery Hero gehörende Foodora-Dienst seine Aktivitäten in den Niederlanden eingestellt hat.

Laut Bloomberg unter Bezugnahme auf die holländische Tageszeitung Het Financieele Dagblad hat Delivery Hero keinen Abnehmer für die holländische Tochtergesellschaft Foodora ermittelt und stellt das Unternehmen nun ein. Foodoras Konkurrent Deliveryoo gab am vergangenen Donnerstag bekannt, dass er sich aus einer Reihe deutscher Städte zurückzieht, um seine Streitkräfte in wachstumsstarken Großstädten wie Berlin, Hamburg und München zu konzentrieren.

Nach dem Höchststand der Delivery Hero-Aktie im Juni mit 52,35 EUR hat sie in den letzten Monaten auf den Konsolidierungs-Modus umgestellt. Trotz beachtlicher Zuwachsraten ( "Umsatzplus von 60 Prozent") hatte der Halbjahresbericht das Unternehmen unter Zeitdruck gesetzt, das den für das Jahr 2018 geplanten Break-Even auf adjustierter EBITDA-Basis aufgrund weiterer Akquisitionen abgelehnt hatte.

Allerdings konnte die Stammaktie nach den guten Kommentaren der Analysten am vergangenen Donnerstag wieder fast drei Prozentpunkte hinzugewinnen und ist damit einer der großen Gewinner im DAX.

Lieferheld: Datenschutz-Probleme und Begründer geht weg Bors IT

Zustelldienste wie Delivery Hero sind bei vielen Anwendern sehr beliebt. Allerdings erscheint der Schutz der Daten schwierig, wenn der Benutzer den Service nicht mehr nutzen möchte. Immer häufiger beklagen sich die Konsumenten über Lebensmittelzustelldienste wie Delivery Hero (Lieferheld, Woodora, Pizza.de), wie Spiegel Online in diesem Beitrag ausführt.

Nach Angaben von Spiegel sind 14 Vorwürfe gegen Delivery Hero bekannt. Auf Wunsch des Auftraggebers wurde ein Kunde nicht gesperrt, aber Delivery Hero wollte einen Ausweis. Der Delivery Hero ist nun an der Börsennotierung notiert und bekämpft den holländischen Provider Takeaway (Lieferando). Ende 2014 gründete Stefan Rothlehner mit Emanuel Pallua, Sergei Krauze, Konstantin Mehl und Manuel Thurner den Start-up-Volo.

In jüngster Zeit war er CTO der Tochtergesellschaft Delivery Hero.

Mehr zum Thema