Deliveroo Stundenlohn

Liefernoo Stundenlohn

Zeigen Sie den Stundenlohn bei Deliveroo oder die Boni bei Deliveroo an. Der Fahrradkurier von Deliveroo soll nun offenbar niedrigere Löhne erhalten. Lieferservice nutzt seine Fahrradkuriere aus, zahlt weder einen festen Stundenlohn noch eine Krankenversicherung oder Arbeitsmaterial. Die britische Kurierfirma Deliveroo nutzt ihre Fahrer in großem Stil aus. Sie erhalten meist keinen Stundenlohn oder Lohnfortzahlung im .

Deliveroo-Treiber beschuldigen den Zustelldienst wegen fragwürdiger Arbeitsplatzbedingungen.

Aber laut vielen Deliveroo-Fahrern wird an bedenklichen Arbeitsplätzen gearbeitet. Dies ist das Ergebnis eines Beitrags zum ZDF-Programm "Wiso". Deliveroo würde auch die Tätigkeit des Konzernbetriebsrats behindern. Bei korrekten Vorwürfen der Triebfahrzeugführer sind viele arbeitsrechtliche Bedingungen beim Lieferservice nicht in Ordnung. Kölner Autofahrer berichten, dass sie ihren Frankfurtkollegen in einem firmeninternen Gespräch von der beabsichtigten Einrichtung eines Konzernbetriebsrats erzählen.

Die Mitteilungen wurden von Deliveroo entfernt und der Chat war danach nicht mehr möglich. Die Zustellfirma informierte "Wiso", dass sich der Chat-Anbieter geändert habe und dass die Mitarbeiter darüber früh informiert worden seien. Allerdings benötigt ein Konzernbetriebsrat auch eine ausreichende Anzahl von festen Fahrern, die repräsentiert werden können. Dies ist für unabhängige Autofahrer nicht möglich.

Laut Aussage von Deliveroo-Treibern "Wiso" werden Zeitverträge von Mitarbeitern nicht mehr erneuert. Die Zustellung erfolgt zunehmend über unabhängige Kraftfahrer, so genannte Freelancer. Bei dem Lieferservice Deliveroo gab es Anfang des Monats März Maßnahmen gegen die Arbeitsumstände. Nach Angaben der "Süddeutschen Zeitung" hat die Aktion "Arbeitsgerechtigkeit" Foodora auch wegen schlechter Arbeitsplatzbedingungen und Lohndumping in der Nordsee beschuldigt. Deliveroo wurde von der Initiativgruppe der Scheinselbständigkeit seiner Triebfahrzeugführer beschuldigt.

Nach Angaben des Lieferdienstes bevorzugen viele Autofahrer eine selbständige Tätigkeit. Außerdem müssen laut "Wiso" die Autofahrer Fahrräder, Smartphones und Radbekleidung selbst zahlen, auch wenn sie bei ihrer Tätigkeit auf sie angewiesen sind. Dafür gibt es eine Pauschalgebühr, aber laut den Treibern zahlt Deliveroo nur diejenigen, die ein gutes Leistungsfeedback haben. Aber das ist mit dem Lieferservice nahezu unmöglich.

Es wird auch protokolliert, wer wie viele Artikel zu welchem Zeitpunkt liefert. Genau das hat "Wiso" berichtet. Aber oft müssen die Autofahrer lange auf das Futter ausharren. Wird die Straße noch weiter ausgebaut, sind die Verbraucher nicht zufrieden und die Chauffeure von Deliveroo beurteilen den Lieferservice als schlecht. Außerdem arbeitet die Anwendung oft nicht richtig.

Durch den engen Terminplan stehen viele Deliveroo-Treiber unter Stress. Außerdem beschuldigen sie den Zustelldienst, nicht immer Gehälter und Sondereffekte termingerecht zu bezahlen, so "Wiso". Allein die Autofahrer mit einem Stundenlohn von rund neun EUR könnten die Mehrkosten nur schlecht verkraften und wären auf Trinkgelder angewiesen. Eine solche Regelung ist nicht möglich.

Mehr zum Thema