Chinese Bochum

Bochumer Chinesisch

Der Botanische Garten der Ruhr-Universität Bochum. In der Nähe des Segelhafens, des Golfplatzes und des chinesischen Botanischen Gartens der Ruhr-Universität Bochum befindet sich unser Restaurant. ¿Wie kann ich eine interessante, motivierende Chinesischstunde gestalten? Lehrerausbildung (M. Ed.

) in Chinesisch und Japanisch an der Ruhr-Universität Bochum. Die Übersetzung für'Bochum' im kostenlosen deutsch-chinesischen Wörterbuch und viele weitere chinesische Übersetzungen.

Gaststätte - Gaststätte Hongyunlai

Du hast einen Anlaß zu einer Party oder einer Party und auch eine Lokalität, möchtest aber deine Besucher mit Essen aus unserem Haus ausstatten? Für diesen Anlaß stehen wir Ihnen mit unserem Partyservice zur Verfügung und holen unsere Gerichte in Buffetform in Ihr "Zuhause". Sie und Ihre Besucher können unsere reichhaltige und große Speisekarte mit chinesischer Küche vorfinden.

Aus einer Gruppe von 20 Personen bringen wir Ihnen die Lebensmittel in die Region Bochum. Aus unserem Sortiment können Sie Ihre eigenen Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts auswählen, die das Büffet enthalten sollte. Diesen bringen wir zu einem festgelegten Zeitpunkt und an einem bestimmten Veranstaltungsort zu Ihren Feiern und erstellen ihn natürlich für Sie auf.

Weitere Auskünfte erhalten Sie telefonisch oder in unserem Haus und können sich von unserer hohen Qualitätsstufe persönlich und mit unserem Partyservice bei Ihnen zu Haus bringen.

In Bochum nach 55 Jahren: China-Restaurant "Peking" auch - Bochum

Bochum. Klage in Bochum: Das "Peking", das älteste chinesische Lokal in Bochum, wird geschlossen. Bei der Eröffnung des "Pekings" 1962 in der Victoriastraße war auch die Pasta ein absolutes Novum auf der Bochumer Karte. In Bochum kam man jedoch gern in das Gasthaus der Fam. Woo. In den 70er Jahren wuchs die Gastfamilie und in den 70er Jahren das "Shanghai" an der Brüderstraße und das "Mandarin" an der Hühnerstraße.

Nach der Schließung des "Mandarin" vor acht Jahren und des "Shanghai" vor sechs Jahren blieben nur noch die "Beijing" übrig.

Chinarestaurants in Bochum

variable QueryString = document.getElementById("search_phrase").value ; variable locationString = document.getElementById("search_location").value ; if(locationString != "") { queryString +=' in' + locationString ; } variable pageOptions = { "pubId" : "Abfrage": queryString, "adPage": "8763549685 ", "sellerRatings": falsch, "siteLinks": falsch }; vari adblock1 = { "container": "der " c10a36 ", "colorText": "c10a36 ", }; vari adblock2 = { "container". "der " c10a36 ", "colorText":

"Â "Â "d10a36" }; _googCsa('ads', Seitenwahl, adblock1, adblock2);

Botanischer Garten der Ruhr-Universität Bochum

Der Botanische Tunnel der Ruhr-Universität Bochum (13 Hektar), auch bekannt als Botanischer Tunnel Bochum, ist ein botanischer Tunnel der Universität Ruhr Bochum. Es befindet sich in der Universitätsstraße 150, Bochum, Nordrhein-Westfalen, und ist täglich kostenlos geöffnet. 1968 gegründet, wurde der Fonds seitdem kontinuierlich erweitert und verbessert.

1971 öffnete es seine Pforten für die Öffentlichkeit, mit folgenden weiteren Entwicklungen: Tropenhaus, 1976; Tropenhaus, 1988; Chinesischer Garten, 1990; Savannenhäuser, Jahrtausend. Der Außenbereich des Gartens (13.000 m²) ermöglicht den Anbau von Pflanzen in geobotanischen Regionen: Wälder, Küsten, Wiesen, Wiesen und Sümpfe u.a. aus Amerika, Asien und Europa.

Es ist ein alpiner Garten und ein saftiger Garten. Seinen 1000 m² großen chinesischen Garten, der von 1986 bis 1990 angelegt und 2001 von qualifizierten Gärtnern renoviert wurde, bot die Tongji-Universität in Shanghai als Zeichen der Freundschaft an. Qian Yuan (Qian Garden) genannt, spiegelt die Erinnerung an den Dichter Tao Qian (365-427 n. Chr.) wider und ist im südchinesischen Stil gestaltet.

Die Serres de la jardin (Gesamtfläche von 3.500 m²) enthalten Sammlungen von saftiger Euphorbia (350 Arten), anderen Sukkulenten, Cycadaceae, Kanarenpflanzen, Eriocaulaceae (5 Arten) und Alpenpflanzen. Maison tropicale (713 m², 17 m Höhe) - tropische Dschungelvegetation und Nutzpflanzen, mit einem kleinen Bach, Gräsern, Bananenbäumen, Kaffeebäumen, etc.

Maison de désert - tropische und subtropische Trockenpflanzen aus Südamerika, Madagaskar und Südafrika. Savannenhäuser - Blattgrüne Sträucher aus den Savannen Südafrikas und Australiens mit begleitender Vegetation. Chinesischer Paradies- und Gartenkunst an der Ruhr-Universität Bochum, Martin Woesler, Eberhard Koch, Johanna Franke, Yi Song, Arno Caspelherr, Stephanie Moser, European Universitaire Verlag, Bochum, 2005.

Auch interessant

Mehr zum Thema