Beste Supermarkt

Best Supermarkt

"Die schwarze Gruppe erzielt auch hier den besten Wert. Mercury wird zum zweiten Mal in Folge zum "Supermarkt des Jahres". Rewe, Aldi, Edeka Welcher Supermarkt hat die besten Eigenmarken. Die Büdinger Rewe von Rainer Lapp OHG ist der beste Supermarkt in Hessen.

Supermarkt-Ranking: Die Marken Eldi, Lidl, Rewe und Co. sind in Deutschland so populär.

Die Mainzer Marktforschungsfirma "forum!" hat eine Umfrage zur Popularität der zehn grössten deutschen Verbrauchermarktketten durchgeführt. Ventilatoren, Mitstreiter, Landsknechte, Häftlinge und Gegenspieler. Fan sind diejenigen Kundinnen und Kundschaft, deren "zentrale Anforderungen erfüllt werden", erläutert Jonas Lang, Studienleiter, in einer Unternehmensaussage. Wer hat jetzt die meisten Anhänger? Zweimal schnappte sich die Schwarz-Gruppe den ersten Rang im Fananteil: Lidl und Kaufland erreichten mit je 30 Prozentpunkten die Bestnote.

Als Studiensieger ging Kaufland jedoch hervor, weil der Supermarkt mit 35 Prozentpunkten den größten Sympathieträgeranteil hatte. Obwohl für Lidl das Land über die zweistärkste Fangemeinde verfügt, steckt Lidl bereits in den Kinderschuhen: Der Prozentsatz der hoch zufriedenen Kundschaft - Fangemeinde und Sympathisant - ist bei Lidl noch immer größer (54 Prozent) als bei Lidl (51 Prozent), wie die Untersuchung aufzeigt.

Darüber hinaus ist der Gegneranteil von Eldi South (14 Prozent) geringer als der von Lidl (20 Prozent). Allerdings belegt Lidl nach wie vor den zweiten Platz, weil der Fächeranteil größer ist. Für die Firma ist das 27-prozentig. Doch erst vor fünf Jahren war die Firma Äldi Südt noch Vorreiter.

Auch in diesem Jahr wäre der Ventilatoranteil von 31 Prozentpunkten der erste sein. Jonas Lang, Leiter der Studie, führt die Verschlimmerung bei Eldi South auf die neue Ausrichtung des Diskonts. Aufgrund des harten Wettbewerbs mit Lidl hat die Firma Lidl ihr "einfaches Prinzip" vernachlässigt und ist ständig auf der Suche nach neuen Wegen, um ihre Niederlassungen und ihr Produktsortiment veredelter und hochwertiger zu machen.

Zum neuen Konzept der Firma gehört auch das neue Bäckersystem, das die bisherigen Verkaufsautomaten auflösen wird.

EDEKA ist Deutschlands bester Supermarkt des Jahrgangs 2018.

Hamburg/Bonn (ots) - Der renommierte Preis "Supermarkt des Jahrgangs 2018" wird auch in diesem Jahr wieder an einen EDEKA Store vergeben. Das Hieber Frédecenter aus Lörrach verwies die scharfe Konkurrenzsituation hinter sich und erreichte den ersten Rang in der Spitzenklasse der "Selbstständigen über 2000 qm". Jürgen Niewöhner wurde vom EZ Wehrmann in Inger (Ostwestfalen) auch als "Mitarbeiter des Jahres" ausgelobt.

Die Preisverleihung fand am gestrigen Nachmittag auf dem Kongress "People & Markets" in Bonn statt. Mit ihnen wird den Konsumenten ein individuelles Einkaufserlebnis mit hohem Erlebnisfaktor geboten", sagt Markus Mosa, Vorstand der EDEKA AG. "Das Top-Ranking von EDEKA beweist einmal mehr, dass unsere Händler Tag für Tag herausragende Leistungen erbringen und optimal auf ihre Kundschaft zugehen.

"In der Rubrik "Selbstständige über 2000 qm" belegte das Hieber's Fresecenter in Lörrach den ersten Platz auf dem Podium. Hiebers Frischemarkt besticht durch seine 3.500 Quadratmeter Nutzfläche und einen starken Schwerpunkt auf Frischeprodukte, regionale Besonderheiten und Bio-Produkte. Dafür erhielt Jürgen Niewöhner vom E-Zentrum Wehrmann in Inger die begehrte Prämie "Mitarbeiter des Jahres".

Für sein Gesamtwerk wurde der 78-jährige niewöhnische Künstler, der immer noch leidenschaftlich auf dem Arbeitsmarkt aktiv ist, mit dieser Auszeichnung ausgezeichnet. Ausgezeichnet werden Mitarbeitende, die sich durch ihr aussergewöhnliches professionelles und persönliches Einsatz auszeichnen. Die Firma Jugendstil unterscheidet sich vor allem durch ihre hohe Beraterkompetenz. Von den zwölf für das Endspiel vorgeschlagenen Verbrauchermärkten waren drei weitere unabhängig voneinander verwaltete Filialen der EDEKA-Gruppe vertreten: Fresecenter Wagner in Coburg, EDEKA Niemerszein in Hamburg (Mühlenkamp) und Marketkauf Speicher in Halle (Westfalen).

Eine Expertenjury aus über 30 Industrieexperten hatte aus allen Anwendungen die besten Absatzmärkte ausgefiltert und diese dann incognito untersucht. Landesweit geben rund 4000 selbständige Kaufleute EDEKA ein unverwechselbares Echo. Mit mehr als 11.200 Filialen und 351.500 Beschäftigten erwirtschaftete EDEKA im Jahr 2016 einen Gesamtumsatz von 49,6 Milliarden EUR.

EDEKA ist mit rund 16.600 Azubis einer der größten Trainer in Deutschland.

Mehr zum Thema