Berlin Sushi Bestellen

Sushi-Orden Berlin

Bestellen Sie Essen bei Funa Sushi Berlin (Niederschöneweide) und bestellen Sie Sushi in verschiedenen Versionen hier. Das hat wenig mit Sushi zu tun! Bestellung von Sushi Die vorliegende Datenschutzrichtlinie bezieht sich auf die Behandlung persönlicher Angaben von Verbrauchern, die sich auf einer der Platformen von Takeaway befinden. um einen Auftrag zu erteilen. Die com ist für die Datenverarbeitung dieser persönlichen Angaben zuständig und achtet den Datenschutz.

entspricht der Grundverordnung zum Datenschutz (DSGVO) für die Datenverarbeitung persönlicher Art. Die com GmbH verwendet Ihre persönlichen Angaben, weil Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen.

Die nachfolgenden persönlichen Angaben werden für die nachfolgenden Verwendungszwecke verwendet. Die von Ihnen bei der Auftragserteilung an uns übermittelten persönlichen Angaben werden von uns verarbeitet. Wir benötigen diese persönlichen Informationen, um Ihre Anfrage zu bearbeiten, Ihre Anfrage zu beantworten, Ihre Anfrage zu beantworten und Ihre Anfrage zu bearbeiten, sowie Ihre Anfrage, Bezahlung und eventuelle Rückerstattungen zu überprüfen. Rechtliche Grundlage für diese Datenverarbeitung ist, dass sie für die Vertragserfüllung im Sinne der DSGVO vonnöten ist.

Im Rahmen des Bestellvorgangs werden folgende persönliche Angaben verarbeitet: Zusätzlich zu den oben beschriebenen Verarbeitungen werden die von Ihnen im Rahmen einer Restaurantbesichtigung übermittelten persönlichen Angaben verarbeitet. Rechtliche Grundlage für diese Datenverarbeitung ist, dass Sie Ihre Zustimmung zu dieser Datenverarbeitung (durch Veröffentlichung einer Restaurantbewertung) im Sinne der DSGVO gegeben haben.

Wenn Sie eine Restaurantbesprechung schreiben, werden folgende personenbezogene Angaben von uns verarbeitet: Bei der Kontaktaufnahme mit unserem Kundenservice werden wir die von Ihnen angegebenen persönlichen Informationen zur Beantwortung Ihrer Fragen oder zur Lösung Ihrer Beschwerde nutzen. Rechtliche Grundlage für diese Datenverarbeitung ist, dass sie für die Vertragserfüllung im Sinne der DSGVO vonnöten ist.

Zur Sicherstellung, dass unsere Dienstleistungen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, können die von Ihnen an unsere Kundenserviceabteilung übermittelten persönlichen Informationen für Tätigkeiten wie Kundenzufriedenheitsumfragen genutzt werden. Rechtliche Grundlage für diese Verarbeitungstätigkeit ist, dass es notwendig ist, ein berechtigtes Mitnahmeinteresse zu gewährleisten.

comm (Kundenzufriedenheit) im Sinne der DSGVO. Es handelt sich um die gleichen persönlichen Angaben wie unter Nr. 2 aufgeführt. Darüber hinaus verwenden wir Ihre persönlichen Angaben, um Ihnen (personalisierte) Marketingkommunikation und -mitteilungen zukommen zu lassen. Rechtliche Grundlage für diese Datenverarbeitung personenbezogener Nutzdaten im Sinne der DSGVO ist, dass Sie bei der Auftragserteilung Ihre Zustimmung gegeben haben.

Für Marketing-Zwecke verwenden wir folgende persönliche Daten: Abschließend verwenden wir auch persönliche Angaben, die Sie uns mittelbar mitteilen. Für die Benutzung der Website ist die Verwendung von Cookies notwendig. In Cookies werden die nachfolgenden persönlichen Angaben gesammelt: Mit den durch Analyse- und Marketing-Cookies gesammelten Angaben werden keine weiteren Angaben gemacht, die Sie während des Bestellvorgangs machen.

Darüber hinaus werden einige der oben aufgeführten persönlichen Angaben verarbeitet, um Missbrauch und andere Missbrauchsformen zu vermeiden. Rechtliche Grundlage für diese Verarbeitungstätigkeit ist, dass es notwendig ist, ein berechtigtes Mitnahmeinteresse zu gewährleisten. comm (Betrugsbekämpfung) im Sinne der DSGVO. Darüber hinaus nutzen wir Ihre persönlichen Angaben zur Erfüllung unserer Meldepflichten gegenüber Werbekunden und zur Verbesserung unserer Website und unseres Produktangebots mit unseren Angeboten und Services.

Rechtliche Grundlage für diese Verarbeitungstätigkeit ist, dass es notwendig ist, ein berechtigtes Mitnahmeinteresse zu gewährleisten. comp (Analysis & Reporting) im Sinne der DSGVO. Prinzipiell stellen wir sicher, dass die Meldungen keine Angaben beinhalten, die auf Ihre Identität zurückführbar sind. Die Website ist nicht für Einzelpersonen unter 16 Jahren bestimmt und wir haben nicht die Absicht, persönliche Informationen von Benutzern der Website unter 16 Jahren zu sammeln.

Deshalb ermutigen wir die Erziehungsberechtigten, die Online-Aktivitäten ihrer Kleinen zu verfolgen, um zu vermeiden, dass ihre persönlichen Informationen ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten aufbereitet werden. Falls Sie den Verdacht haben, dass wir ohne Zustimmung persönliche Angaben eines Kindes erhoben haben, wenden Sie sich diesbezüglich an die Adresse des Datenschutzbeauftragten. Anschließend werden wir die Vernichtung dieser Angaben vornehmen. Das Unternehmen speichert Ihre persönlichen Informationen nicht über einen längeren Zeitraum, als es für die Zwecke, für die Ihre persönlichen Informationen erhoben werden, absolut notwendig ist.

Nur wenn wir gesetzlich dazu gezwungen sind, werden wir Ihre persönlichen Angaben dauerhaft speichern. Die meisten Ihrer persönlichen Informationen werden 2 Jahre nach Ihrer Auftragserteilung von com gelöscht. Diese 2 Jahre verwenden wir für Verwaltungszwecke sowie für die Abwicklung von Anfragen und Beschwerden zu Ihrer Lieferung, von Ihrerseits oder von den Gaststätten.

Persönliche Informationen, die wir zur Meldung, Auswertung und Vorbeugung von Fehlern nutzen, speichern wir bis zu 20 Jahre nach Ihrer Auftragserteilung. Es ist uns nicht möglich, Ihre persönlichen Angaben aus Backups zu entnehmen. Sollten wir jedoch nach einem Backup wiederherstellen, werden wir Ihre persönlichen Informationen unverzüglich aufheben. Die von Ihnen gewählten Restaurants werden von com mit Ihren persönlichen Angaben (Name, Adresse und[Telefonnummer], Bestellung) versorgt, damit das jeweilige Unternehmen Ihre Bestellungen ausliefern kann.

Weil Sie ein Direktkunde des Lokals sind, hat das Lokal seine eigene Verantwortlichkeit und Verpflichtung in Bezug auf die Behandlung Ihrer persönlichen Angaben. Sollten Sie weitere Informationen über den Schutz Ihrer persönlichen Angaben durch das Institut haben, wenden Sie sich bitte an das Institut. Wir werden Ihre persönlichen Informationen nicht an Dritte veräußern, und wir werden diese Informationen nur dann an Dritte weitergeben, wenn dies zur Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen, für Analyse- und Marketingzwecke oder zur Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist.

Deine persönlichen Angaben können an die nachfolgenden Personen weitergeleitet werden: Sofern wir Dritte mit der Bearbeitung Ihrer persönlichen Angaben in unserem Auftrag betrauen, werden wir einen Verarbeitungsvertrag schließen, um das gleiche Maß an Datenschutz und Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Angaben zu garantieren. Wir können keine Gewähr für die Verwendung Ihrer persönlichen Angaben durch die Anbieter dieser Websites geben.

Du hast das Recht, auf alle persönlichen Informationen zurückzugreifen, die wir über dich sammeln, und zu fordern, dass wir deine persönlichen Informationen berichtigen oder aufheben. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir Ihre persönlichen Angaben ohne geltende gesetzliche Grundlage bearbeiten oder dass wir persönliche Angaben machen, die für unser Auswahlverfahren nicht von Belang sind, kontaktieren Sie uns einfach.

Für weitere Informationen oder Reklamationen bezüglich der Datenverarbeitung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst und unternehmen angemessene Schritte, um Ihre persönlichen Informationen vor Mißbrauch, Verlust, unberechtigtem Zugang, Weitergabe oder Veränderung zu bewahren.

Falls Sie der Meinung sind, dass Ihre persönlichen Informationen nicht ausreichend gesichert sind oder Zeichen von Fehlanwendung vorliegen, besuchen Sie die Website security-concerns@takeaway. Neben der Beschwerdemöglichkeit bei uns haben Sie auch das Recht, bei der für den Datenschutz verantwortlichen Kontrollstelle eine Anzeige zu stellen.

Mehr zum Thema