Aldi Lieferdienst

Lieferservice von Aldi

Wenn das Projekt erfolgreich verläuft, plant ALDI den Ausbau des Lieferservices. Sind Sie neugierig auf den ALDI Nord Food Delivery Service? Logistik und Lieferung werden direkt von den Lieferanten übernommen. Soll der Fresh-Lieferservice weiter ausgebaut werden, wird der amerikanische Food Delivery Service sogar Fresh nach Deutschland bringen?

Mit dem Lieferservice beginnt Aldi - aber nur in den USA: Deshalb müssen die Deutschen lange darauf ausharren.

Der Discounterprimus Aldi sieht den Geschäftsverlauf hervorragend..... Bei Aldi in den USA liegt der Schwerpunkt auf dem Online-Handel, während sich das deutsche Einzelhandelsunternehmen auf das tägliche Geschäft seiner Niederlassungen konzentriert. In den USA attackiert Aldi Amazon. Rechtzeitig zum Thanksgiving, also längstens bis Ende Dezember, will Aldi in 35 US-Bundesstaaten Essen nach Haus bringen.

Aldi hatte bis Ende Juli 2017 1.600 Niederlassungen eröffnet, bis anfangs 2022 werden es voraussichtlich 2.500 sein. Zur Veranschaulichung: Die Aldi Sued ist in Deutschland mit rund 1.900 Niederlassungen vertreten. Der Kunde bezahlt für den Service $3,99 (ca. $3,20) für die Zustellung innerhalb von zwei Std.. Ab einem Auftragswert von 35 US-Dollar wird auf die Versandkosten verzichtet.

Darüber hinaus führt Aldi in einigen Niederlassungen in den USA so genannte Pick-Up-Stationen ein. Knapp 90 prozentig setzt sich das Produktsortiment von Aldi in den USA aus Handelsmarken zusammen. So erweitert Amazon zum Beispiel seinen Lieferservice Amazon Prime Now mit seiner Supermarktkette Full Foods. Für die Lieferung von Vollwertkost. Wie Aldi arbeitet Kroger mit Instanacart und Lidl mit dem Wettbewerber shipt zusammen.

Bei der Nutzung dieser Webseite werden Ihre Daten anonymisiert oder zur Optimierung der Werbewirkung für Sie aufbereitet. Möchten Sie keine nutzungsbezogene Werbebotschaft mehr von den hier aufgeführten Providern empfangen, können Sie die Datenerfassung vom entsprechenden Provider gezielt ausblenden. Nicht, dass Sie in Zukunft keine Werbeeinblendungen mehr bekommen, sondern dass die Lieferung konkreter Werbeeinblendungen nicht auf anonymisierten erhobenen Nutzdaten basiert.

Bei der Nutzung dieser Webseite werden Ihre Daten anonymisiert oder zur Optimierung der Werbewirkung für Sie aufbereitet. Möchten Sie keine nutzungsbezogene Werbebotschaft mehr von den hier aufgeführten Providern empfangen, können Sie die Datenerfassung vom entsprechenden Provider gezielt ausblenden. Nicht, dass Sie in Zukunft keine Werbeeinblendungen mehr bekommen, sondern dass die Lieferung konkreter Werbeeinblendungen nicht auf anonymen erhobenen Nutzdaten basiert.

Mehr zum Thema