Abba Restaurant Stockholm

Abba-Restaurant Stockholm

Die beiden Herren Björn und Anni-Frid trafen sich, um in Stockholm ein Restaurant zu eröffnen. Die Liebe Stockholms zu ABBA kennt keine Grenzen. Treffen in der schwedischen Hauptstadt Stockholm. Zum ersten Mal gemeinsam bei der Eröffnung eines Restaurants in Stockholm. Das Modell ist das Restaurant "Mamma Mia - The Party" in Stockholm.

Mama Mia! die Party (Stockholm) - Aktuell 2018

Wir waren in Stockholm, speziell für die Party - Abba Pur! Im Anschluss an die Aufführung wurden Abba-Songs eingespielt und es wurde getaumelt! Die Verpflegung war völlig in Ordnung. Teure aber lohnende Ausweise! Ist es das wert? Die Dinnershows dauern in der Regel vier Std. an. Die Speisen sind gut, es gibt genug.

Restaurant-Eröffnung führt ABBA wieder zusammen

Seit Jahren sehnen sich die Liebhaber der nordschwedischen Popband ABBA nach einem Wiedersehen der vier Sänger. Jetzt war die Eröffnung eines Restaurants in Stockholm die Gelegenheit für einen Gemeinschaftsauftritt von Björn, Benny, Agnetha und Anni-Frid. Die Gaststätte Nikos Taverna im Freizeitpark Größenna Lund in Stockholm basiert auf dem gelungenen Musikfilm Mamma Mia.

Den Anstoß dazu gab Björn Ulvaeus, der in Zukunft dort für ABBA-Fans und -Gäste Partys veranstalten wird: "Ich erlebte die heitere, herzliche und erwartungsvolle Atmosphäre des Zuschauers in den Kinos auf der ganzen Weltkugel, als die ersten Noten von Mama Mia! durch den Raum klangen. Genau das möchte ich mit Mama Mia! der Partei schaffen", sagt die Musikerin.

Seit über 40 Jahren war das Restaurant eine Österreichische Brauerei unter dem Titel "Tirol" und wurde nun zu einer Griechentaverne ausgebaut - mit Ölbäumen, Springbrunnen, Rosmarinduft und einer lauwarmen Mittelmeerbrise. Die Besucher, Bedienungen, Musiker und Artisten sollen miteinander umgehen und jeden Tag aufs Neue das aktuelle Ereignis mitgestalten.

Das ABBA-Restaurant in Stockholm wird eroeffnet!

Melden Sie sich jetzt für Mitteilungen an und erhalten Sie zuerst die neuesten Informationen. - Abba tritt dafür ein, dass ihr Unterhaltungsrestaurant wieder zusammen auf der BÃ??hne eröffnet wird. Von 1972 bis 1982 begeisterte Mamma Mia! die Schweden-Popband ABBA die Herzen der Zuhörer. In 2000 wurde dem Ensemble, das aus Agnetha Fältskog, Björn Ulvaeus, Benny Andersson und Anni-Frid Lyngstad besteht, eine Comebacksumme von 900 Mio. EUR zur Verfügung gestellt.

Die Best-of-Platte "ABBA Gold" wurde 1992 herausgebracht und ist mit 29 Mio. verkauften CD's eine der populärsten Schallplatten der ganzen Stadt.

Auch interessant

Mehr zum Thema